Medienservice vom: 09.11.2022 |Fotos zum Medienservice

Oberwirt in St. Magdalena soll weiter betrieben werden Stadt Linz setzt Suche nach neuen Pächter*innen fort

Im Jahr 2020 musste der letzte Oberwirt seine Türen schließen. Die Stadt Linz will den Betrieb des Wirtshauses im Zentrum St. Magdalenas aber fortgeführt sehen. Daher wird weiter nach neuen Pächter*innen gesucht und es werden Gespräche mit Interessent*innen geführt.  

Punkten kann das Lokal allemal durch seine Toplage, die einen einzigartigen Panoramaausblick über Linz ermöglicht. Das ehemalige Gasthaus Reichl wurde 1999 von der Stadt angekauft und seitdem vorbildlich in Schuss gebracht mit Räumlichkeiten für Veranstaltungen und einem schönen Gastgarten.  

„Als Magdaleninger ist mir der Oberwirt äußerst wichtig. Er ist Treffpunkt für Ortsansässige sowie für Besucher*innen St. Magdalenas, und ein Ort zum gemütlichen Verweilen. Zudem erfüllt dieses Traditionsgasthaus eine bedeutende Funktion als Zentrum unseres Vereinslebens und als Veranstaltungsort“, stellt Stadtrat Dietmar Prammer die lokale Bedeutung des Standorts heraus: „Als Stadt Linz bemühen wir uns weiterhin, Pächter*innen zu finden, um den alten Oberwirt neu zu beleben.“ 

Leider gestaltete sich die bisherige Suche nach geeigneten Neupächter*innen schwierig. Ein wesentlicher Grund mag in den Herausforderungen liegen, mit denen die gesamte Gastro-Branche zu kämpfen hat (Corona-Pandemie, Personalmangel und steigende Energiekosten). Die Stadt Linz versucht dem entgegenzukommen und steht den Konzepten neuer Interessent*innen flexibel und offen gegenüber.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu