Medienservice vom: 21.11.2022

Mit den Linzer Öffis stressfrei durch den Advent Fahrplan-Verstärkung der Linz AG Linien

Um den Fahrgästen auch im Advent eine stressfreie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen, erhöhen die Linz AG Linien an den besonders frequentierten Tagen ihr Fahrplanangebot.

An den Adventsamstagen, 26. November, 3., 10. und 17. Dezember, fahren die Stadtteillinien 101, 102, 103, 104, 105, 106 und 107 verlängert bis 18 Uhr (statt bis 14 Uhr).

Am Feiertag, 8. Dezember passen die LINZ AG LINIEN den Feiertagsfahrplan auf folgenden Linien an:

  • Die Straßenbahnen auf den Linien 1, 2, 3 und 4 sind im verdichteten Intervall auf Basis des Samstagsfahrplans unterwegs.
  • Die beiden Autobuslinien 17 und 19 werden zwischen 8.30 und 19.30 Uhr von Leonding kommend bis zur Industriezeile verlängert.
  • Die Pöstlingbergbahn (Linie 50) fährt zwischen 10. und 17 Uhr verstärkt im 15-Minuten-Takt.

Intervallverdichtung bei der Pöstlingbergbahn

Als besonderer Service, vor allem für die Besucher des „Advent wie im Märchen“ in der Grottenbahn, verkehrt die Pöstlingbergbahn zudem an den vier Adventsonntagen verstärkt. Sie fährt zwischen 10 und 17 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu