Medienservice vom: 25.11.2022 |Fotos zum Medienservice

Herziger Nachwuchs im Linzer Zoo Sechs junge Zwergziegen als Lieblinge der Kinder

Seit kurzem ist der Linzer Zoo eine neue Attraktion reicher. So gab es gleich mehrfachen Zwergziegennachwuchs. Die drei Zwergziegenmütter „Monte“, „Tina" und „Uschi“ sind derzeit voll damit beschäftigt, sechs Junge „im Zaum“ zu halten. Die kleinen Ziegen sind mittlerweile zu den besonderen Lieblingen der Kinder avanciert.  

Die spätherbstlichen und nahezu winterlichen Temperaturen machen den aus Afrika stammenden Zwergziegen nichts aus. Auch sonst sind die meisten Tiere um diese Jahreszeit „winterfest“ und im Freigehege zu beobachten. Besonders die Roten Pandas lieben es, wenn es etwas kälter ist. Auch viele Besucher*innen lassen sich vom Schmuddelwetter der vergangenen Tage nicht beindrucken und halten dem Zoo die Treue.

Übrigens: am 27. November startet der Linzer Tiergarten mit seinem umfangreichen Adventprogramm. Dann besteht beim Bratwürstelsonntag von 11 bis 15 Uhr die Gelegenheit, sich anlässlich des Zoobesuchs leiblich zu stärken.

Der Linzer Zoo ist ganzjährig geöffnet. Im Winter gelten folgende Öffnungszeiten: täglich 9 bis 16 Uhr (Ausgang bis 17 Uhr).

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu