Medienservice vom: 06.12.2022 |Downloads zum Medienservice

Lentos und Nordico stellen Programm für Jubiläumsjahr 2023 vor Spannende Mischung aus Retrospektiven und Würdigung der Stadt Linz

Das Lentos setzt zum 20jährigen Jubiläum auf eine spannende Mischung aus Retrospektiven von Jean Egger, Anita Witek und Haus-Rucker-Co. Mit der Themenausstellung Sister & Brothers rückt das Kunstmuseum außerdem familiäre Beziehungen in den Mittelpunkt. Das Nordico würdigt 2023, zum 50jährigen Jubiläum, seine Hauptprotagonistin: die Stadt Linz. Geboten werden neue, frische Perspektiven auf die Stadtgeschichte und die eigene Sammlung. 

(Informationsunterlage zur Lentos-Pressekonferenz mit Mag.ª Hemma Schmutz, Künstlerische Direktorin und Dr. Gernot Barounig, MPM, Kaufmännischer Direktor, zum Thema „Lentos und Nordico stellen Programm für 2023 vor“)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot