Medienservice vom: 28.12.2022

VJF erhält erneut BGF-Gütesiegel Vorbildliche betriebliche Gesundheitsförderung wurde gewürdigt

Der Verein Jugend und Freizeit (VJF) bietet in Linz ein flächendeckendes Netz an Serviceleistungen, um Jugendliche in allen Lebenslagen unterstützen und auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Das breite Angebot richtet sich an junge Linzerinnen und Linzer.

Dem VJF wurde erstmals 2017 von der Österreichischen Gesundheitskasse das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) verliehen. Seither wurde das BGF-Gütesiegel aufgrund der vorbildlichen Gesundheitsvorsorge stets verlängert, aktuell für die Jahre 2023 bis 2025. 

„Der Verein Jugend und Freizeit leistet einen wesentlichen Beitrag zur flächendeckenden Jugendarbeit in Linz. Das breite Spektrum der Vereinsarbeit zeigt die Vielfältigkeit des Angebots für die Jugendlichen und orientiert sich dabei an deren Wünschen und Bedürfnissen. Ich freue mich sehr, dass mit dem BGF-Gütesiegel auch sichtbar ist, dass dem Verein Jugend und Freizeit die Gesundheit seiner Mitarbeiter*innen am Herzen liegt. Danke an alle, die sich für das Projekt erfolgreich eingesetzt haben“, betont Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Dank dem BGF-Gütesiegel bekommt der VJF von der Österreichischen Gesundheitskasse in puncto Mitarbeitergesundheit besondere Dienstleistungen wie beispielsweise eine kostenlose Nachhaltigkeitsberatung zur Verfügung gestellt.

Aktuell beschäftigt der Verein Jugend und Freizeit 57 Mitarbeiter*innen verteilt auf folgende Leistungsbereiche: Reinigung, Haustechnik, IT, Sekretariat, TEENIEarbeit, Jugendarbeit, Jugendberatung, Streetwork und Geschäftsführung.

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot