"Fit weil mobil" - Gesundheitscoaching

(kombiniertes Mobilitäts- und Gesundheitskonzept)

Im Zuge der betrieblichen Mobilitätsberatungen bieten wir seit 2004 für Ihre MitarbeiterInnen das Modul "Fit, weil mobil" an.

Beschäftigte, welche im Projektzeitraum auf den eigenen PKW am Arbeitsweg verzichten und auf umweltfreundliche Verkehrsmittel (zu Fuß gehen, Rad und ÖV) umsteigen, können teilnehmen.

Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen, stressbedingte Beeinträchtigungen, Bluthochdruck und Übergewicht kann durch gesundheitsorientiertes Leben entgegengewirkt werden.

Für die MitarbeiterInnen kann es zu einer Verbesserung der persönlichen Gesundheit und Fitness kommen.

Ein wichtiger Bestandteil des Projektes ist das "eigene Erleben" und die Umsetzung im Alltag.  

Ablauf der Arbeitstreffen (Gesundheitszirkelmoderatorin)

Zielsetzungen

  • jene Faktoren zu identifizieren, die das Mobilitätsverhalten der Beschäftigten negativ beeinflussen.
  • diese Faktoren zu analysieren, und Vorschläge zu erarbeiten, wie das Mobilitätsverhalten jedes Einzelnen und im Betrieb verbessert werden kann.
  • Gemeinsames Erarbeiten des optimalen Arbeitsweges mittels alternativer Verkehrsmittel
  • Ideen- und Maßnahmenentwicklung als Motivation (Verbesserungen der Situation im eigenen Betrieb für Radfahrer, Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel und vieles mehr)
  • Gründung von Lauf- oder Walkinggruppen
  • Erfahrungsaustausch mit Nutzern alternativer Verkehrsmittel in der Gruppe.
  • Testtickets der Linz Linien

Ziel ist es, nicht Verbote aufzustellen, sondern Probleme zu lösen und eine bewusste Auseinandersetzung mit dem Thema.

Informationen zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement 

Projektleitung: Christa Modera

Newsletter-
Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & gewinnen

Jetzt für den Linz-Newsletter anmelden und mit etwas Glück 1 von 3 Linzer-City-Gutscheinen à 150 € gewinnen.

Infos & Anmeldung