Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite
 » Ping-Pong 2017 »  » Rückblick » Veranstaltungen » Musikschule » Bildung »  » Startseite

Ping-Pong 2017

Konzerterlebnis mit Musik unserer Zeit
Donnerstag, 27. April 2017, 19 Uhr, Oberbank Donau-Forum, Untere Donaulände 28, 4020 Linz

Ein ungewöhnlicher Konzertabend zwischen moderner Klassik, Jazz und neuem Wienerlied.
Das Symphonische Orchester der Musikschule Linz präsentierte acht unorthodoxe Kompositionen, die allesamt in der jüngeren Vergangenheit entstanden sind. So unterschiedlich die Stilrichtung und Bandbreite der einzelnen Komponistinnen auch sein mag, verbindet sie doch eines: eine starke musikalische Ausdruckskraft und eine besondere Nahebeziehung zur Musikschule Linz.

Kompositionen von: Johannes Berauer, Ingo Ingensand, Rudolf Jungwirth, Otto Lechner, Thomas Mandel, Andreas Neubauer, Roland Neuwirth und Stiliana Popova.

  • Musik unserer Zeit, präsentiert in ihren vielfältigen Ausprägungen.
  • Mit einem spontanen Kommentar von Roland Neuwirth zu jedem der kurzen Werke!
  • Otto Lechner konzertiert erstmals gemeinsam mit dem Musikschulorchester.

Symphonisches Orchester der Musikschule Linz, Dirigent: Ingo Ingensand, Special guests: Roland Neuwirth und Otto Lechner

  


Plakatausschnitt

Fotogalerie zum "Ping-Pong-Konzert 2017".
Videomitschnitt zum "Ping-Pong-Konzert 2017" (neues Fenster).

Flyer zu Ping-Pong 2017 (PDF, 2,9 MB) (neues Fenster).
Plakat Ping-Pong 2017 (PDF, 3,2 MB) (neues Fenster).

KONTAKT

Musikschule der Stadt Linz
Fabrikstraße 10
4020  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 1810
E-Mail: musikschule@mag.linz.at
Web: http://www.linz.at/musikschule

weitere Informationen: