Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite
 » Allgemeine Unterrichtsbedingungen » Allgemeine Unterrichtsbedingungen » Anmeldung » Musikschule » Bildung »  »  » Startseite

Allgemeine Unterrichtsbedingungen der Musikschule der Stadt Linz

Aufnahme/Verlängerung der Vormerkung

Wenn ein Ausbildungsplatz zur Verfügung steht, nimmt die Musikschule mit der Interessentin/dem Interessenten Kontakt auf. Sollte keine Aufnahme möglich sein und Interesse an einer Verlängerung der Vormerkung um ein weiteres Schuljahr bestehen, ist das Wiederanmelde-Kärtchen, das jeweils im Herbst ausgeschickt wird, per Post oder via E-Mail an die Musikschule der Stadt Linz zu retournieren.

Fortsetzung des Unterrichts

Bei Schülerinnen/Schülern, die bereits aufgenommen wurden, wird der Unterricht so lange fortgesetzt, bis eine schriftliche Abmeldung erfolgt. Die gewünschte Fortsetzung des Unterrichtes im folgenden Schuljahr ist bei der zuständigen Lehrperson zu bestätigen.

Abmeldung

Eine Abmeldung muss spätestens bis zum letzten Schultag des laufenden Semesters erfolgen. Bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern ist die Abmeldung von der/dem Erziehungsberechtigten zu unterfertigen.
Erfolgt eine Abmeldung während des Schuljahres, ist keine Schulgeldrückerstattung möglich. Ausgenommen bei nachgewiesenem Wohnortwechsel oder bei Vorlage einer ärztlichen Bestätigung im Fall einer Erkrankung, die länger als einen Monat dauert. Bei einer rechtzeitigen Abmeldung am Ende des 1. Semesters wird für das 2. Semester kein Schulgeld vorgeschrieben.

Schulgeldzahlung

Das Schulgeld wird semesterweise vorgeschrieben und richtet sich nach der Schulgeldordnung des Oö. Landesmusikschulwerkes.

Schulgeldordnung des Oö. Landesmusikschulwerkes (PDF, 21 kB) (neues Fenster)

Wird das Schulgeld, gemessen an der Fälligkeit, nicht oder nur teilweise innerhalb eines Monates abgestattet, so erfolgt nach Ablauf dieser Frist die 1. Mahnung und nach Ablauf eines weiteren Monates die 2. Mahnung. Zur Deckung des damit verbundenen Verwaltungsaufwandes werden bis auf weiteres für die 2. Mahnung € 4 und – im Falle der Einbringung einer Mahnklage – überdies ein Betrag in Höhe von € 30 als Bearbeitungsentgelt in Rechnung gestellt.

Für Schülerinnen/Schüler ab dem 19. Lebensjahr wird ein um 60 % erhöhtes Schulgeld eingehoben. Davon ausgenommen sind Personen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, für die eine Familienbeihilfe gewährt wird oder die den Präsenz- oder Zivildienst leisten (Bestätigung erforderlich). Erwachsene SchülerInnen bezahlen nur 50% des Erwachsenenzuschlages, wenn mindestens ein Kind von ihnen die Musikschule besucht und die OÖ. Familienkarte vorgelegt wird.

Die teilweise bis gänzliche Erlassung des Schulgeldes ist in Einzelfällen auf Ansuchen bei zumindest "erfolgreicher" Leistungsbeurteilung sowie gleichzeitiger sozialer Bedürftigkeit möglich. Erwachsene SchülerInnen erhalten eine Ermäßigung auf Grund sozialer Bedürftigkeit nur dann, wenn sie in Besitz eines Aktiv-Passes sind. In diesem Fall wird anstelle des um 60 % erhöhten Tarifes für SchülerInnen ab dem 19. Lebensjahr ein lediglich um 5 % erhöhter Schülerinnen-Tarif in Rechnung gestellt.

Aufsichtspflicht

Bei Ausfall einer oder mehrerer Unterrichtseinheiten wird weder die Aufsicht noch eine eventuelle Haftung betreffend die Musikschülerin/den Musikschüler übernommen. Diese Regelung ist auch in der Zeit vor und nach dem Musikunterricht gültig.

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit der Musikschule bringt es mit sich, dass Bildaufnahmen von Musikschulaktivitäten auf der schuleigenen Website bzw. der Website des Magistrates der Landeshauptstadt Linz und in Printmedien veröffentlicht werden. Mit der eingebrachten Anmeldung (persönlich, per Post, Fax oder E-Mail) stimmen die Schülerinnen/Schüler bzw. die/der Erziehungsberechtigte der Veröffentlichung von Bildaufnahmen, auf denen Schülerinnen/Schüler abgebildet sind, zu.
 

KONTAKT

Musikschule der Stadt Linz
Fabrikstraße 10
4020  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 1810
E-Mail: musikschule@mag.linz.at
Web: http://www.linz.at/musikschule