Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite
 » Eskişehir »  » Partnerstädte und Freundschaftsstädte » Linz vernetzt » Politik »  »  » Startseite

Eskişehir (Türkei)

Partnerstadt

Die Stadt Eskişehir liegt in der westlichen Türkei zwischen Istanbul und Ankara. Mit 630.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt Anatoliens. Die Stadt Linz pflegt mit Eskişehir bereits seit dem Jahr 2005 Kontakte. Anlässlich eines Besuchs in Eskişehir im Oktober 2007 wurden festgestellt, dass beide Städte Industriestädte mit sehr hohen Ambitionen und Investitionen im Kulturbereich sind. Darüber hinaus ist Eskişehir kulturell und technologisch sehr gut entwickelt, mit starken Universitäten und großem Potential einer Zusammenarbeit im Bildungsbereich. Eskişehir hat in der Türkei eine der niedrigsten Arbeitslosenzahlen.

Im Zuge eines Gegenbesuches einer Delegation aus Eskişehir in Linz im Jahre 2010 wurde erneut die Bereitschaft zur Zusammenarbeit bekundet. Anlässlich der Brucknerfest-Eröffnung 2011 unterzeichneten Bürgermeister Dobusch und Bürgermeister Büyükerşen im Beisein von Bundespräsident Fischer eine Absichtserklärung zur Aufnahme städtepartnerschaftlicher Beziehungen. Der eigentliche Städtepartnerschaftsvertrag wurde von den Bürgermeistern Dobusch und Büyükerşen in Eskişehir im Mai 2012 unterzeichnet.

Es gab mit Eskişehir bereits einige erfolgreich realisierte Projekte. Im Jahr 2008 stellten KünstlerInnen der Anadolu-Universität Eskişehir ihre Werke im Wissensturm aus. 2011 folgten 6 Linzer KünstlerInnen der Einladung der Stadt zur Teilnahme am Kybele-Symposium in Eskişehir. 2015 erfolgt die Fortsetzung dieses erfolgreichen KünstlerInnenaustausches mit dem Symposium „Kult und Idole“ im Atelierhaus Salzamt. Konkrete Anknüpfungspunkte für eine künftige Zusammenarbeit sind in den Bereichen Bildung, Kultur, Verkehr und Integration gegeben.

KünstlerInnenaustausch Linz – Eskişehir 2015.
Sechs türkische und sechs Linzer KünstlerInnen arbeiten im August 2015 gemeinsam im Rahmen des Symposiums „Kult und Idole“ im Atelierhaus Salzamt. Website der Stadtverwaltung Eskişehir (neues Fenster).
Partnerstädte und Freundschaftsstädte.

KONTAKT

Andrea  Pospischek
Büro Stadtregierung Linz
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1042
Fax: +43 732 7070 54 1042
E-Mail: staedtepartnerschaften@mag.linz.at

weitere Informationen: