Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite
 » Ordentlicher Haushalt »  »  » Alle Rechnungsjahre » Finanzen »  »  » Startseite

Ordentlicher Haushalt 2013

Ordentliche Einnahmen
sind jene Einnahmen, die sich aus der Tätigkeit der einzelnen Verwaltungszweige ergeben und nicht zu den außerordentlichen Einnahmen zählen. Es handelt sich in der Regel um Verwaltungseinnahmen einschließlich Gebühren, um allgemeine Deckungsmittel, zum Beispiel Steuereinnahmen und um Entnahmen aus Rücklagen, die nicht für einen außerordentlichen Bedarf angesammelt worden sind.

Ordentliche Ausgaben
sind die durch ordentliche Einnahmen gedeckte und daher im ordentlichen Voranschlag veranschlagte Ausgben. Zu diesen gehören insbesondere Leistungen für Personal, die Ausgaben für Amts- und Kanzleierfordernisse, also die Verwaltungs- und Betriebsausgaben und der Schuldendienst.



Rechnungsabschluss 2013.

Glossar - Erklärung der wichtigsten Begriffe.

Erläuterungen zum Rechnungsabschluss 2013.

KONTAKT

Finanzen und Wirtschaft
Abteilung Haushaltsmanagement
Hauptstraße 1 - 5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 3241
Fax: +43 732 7070 543241
E-Mail: udo.diesenreiter@mag.linz.at

weitere Informationen:


Linz Open Data

Die Stadt Linz stellt auf ihrem Open Data Portal allen Interessierten Regierungs- und Verwaltungsdaten in maschinenlesbarer, offen lizenzierter, nicht proprietärer Form kostenlos zur Verfügung.

Auch der Rechnungsabschluss 2013 mit allen Nachweisen wurde auf data.linz.gv.at/Finanzen (neues Fenster) veröffentlicht.

Rechnungsabschluss 2013 im Open Data Katalog.