Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite
 » Rechnungsabschluss 2014 » Rechnungsabschluss 2014 » Finanzen »  »  »  »  » Startseite

Vorläufiger Rechnungsabschluss 2014 - öffentliche Einsicht

Der Rechnungsabschluss für das Jahr 2014 ist fertiggestellt und liegt im Neuen Rathaus, Zimmer Nr. 5043, in der Zeit vom 23. Juni bis 30. Juni 2015 während der Öffnungszeiten des Magistrats zur öffentlichen Einsicht auf und ist im Internet auf dieser Seite zugänglich.

Gemäß §56 des Statutes für die Landeshauptstadt Linz aus 1992 hat der Gemeinderat schriftlich eingebrachte Erinnerungen bei der Prüfung des Rechnungsabschlusses in Erwägung zu ziehen.

Rechnungsabschluss 2014

Der Rechnungssabschluss einer Gebietskörperschaft gibt über ihre Wirtschaftsführung und das Jahresergebnis Aufschluss. Der Rechnungssabschluss wird nach den geltenden Bestimmungen der Verordnung des Bundesministeriums für Finanzen erstellt, mit der Form und Gliederung der Voranschläge und Rechnungsabschlüsse der Länder, der Gemeinden und Gemeindeverbände geregelt werden (Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung - "VRV"). Die Gemeinden sind auf Grund der Bestimmungen in den Gemeindeordnungen verpflichtet, nach Abschluss des Finanzjahres einen Rechnungsabschluss zu erstellen.

Vielen Dank für Ihr Interesse am Rechnungsabschluss 2014 der Stadt Linz. Um Ihnen die Lektüre des Zahlenwerks zu erleichtern, haben wir Kernpunkte des Budgets und wichtige Fachbegriffe erläutert.

Erläuterungen zum Rechnungsabschluss 2014


Glossar - Erklärung der wichtigsten Begriffe.

KONTAKT

Finanzen und Wirtschaft
Abteilung Haushalts- und Beteiligungsmanagement
Hauptstraße 1 - 5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 3241
Fax: +43 732 7070 543241
E-Mail: udo.diesenreiter@mag.linz.at

Sie suchen spezielle Services? Sie können in unserem Serviceindex gezielt nachschlagen.

Serviceindex

weitere Informationen:


Offener Haushalt

Die Daten des städtischen Budgets sind ab dem Jahr 2001 auf der Plattform "Offener Haushalt" abrufbar.Sie werden jährlich vom KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung anschaulich aufbereitet und veröffentlicht.

www.offenerhaushalt.at (neues Fenster).