Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » September 2003 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 24.09.2003

City Tower-Bauten im Lenaupark gehen rasch voran

Turm 2 erreicht bis 10. Oktober die Dachgleiche

Einen zügigen Verlauf nehmen die Um- und Neuauten für das Projekt Citytower im Lenaupark. Bis 10. Oktober wird der zweite Zwillingsturm mit 18 Geschoßen die Dachgleiche erreichen. Das Gebäude ist mit 67 Metern Gesamthöhe der bisher höchste Büroturm in Linz. Während des Neubaus des Citytower 2 erfolgt unmittelbar daneben auch die Aufstockung des ehemaligen Bürohochhauses des VOEST-Stahlhandels an der Lastenstraße (City Tower 1) von 13 Geschoßen auf 15 Etagen. Im Endausbau wird der Citytower 1 rund 5000 Quadratmeter und der Citytower 2 weitere 4850 Quadratmeter Büronutzfläche umfassen.

Die Bauausführung erfolgt durch die Firma Hitbau, die Projektsteuerung  durch die PEC (Projekt Entwicklung Consulting GmbH) mit Sitz in Linz. Die Büroflächen für den City Tower 1 konnten bereits fast vollständig vermietet werden, unter anderem an eine Bank, ein Versicherungs-, ein Textilunternehmen und mehrere Computerfirmen. Auch für die Büroflächen im City Tower 2 besteht nach Angaben der PEC reges Interesse und 60 Prozent sind schon vergeben.

Die Realisierung der beiden neuen Bürohochhäuser ist Teil der von den Architekten Dipl.-Ing. Heinz Stögmüller und Dipl.-Ing. Franz Kneidinger geplanten Gesamtbebauung des Lenauparks. Neben den Bürobauten ist auch ein Wellness- und ein Shopping-Bereich geplant. In Summe entstehen weiters in Etappen rund 300 Wohnungen der VLW und der Baureform Wohnstätte. Das Seniorenzentrum Sonnenhof-Lenaupark mit 130 Pflegeplätzen wurde bereits im Juli dieses Jahres fertig gestellt. Die Gesamtkosten für alle Bauten im Lenaupark betragen mehr als 100 Millionen Euro.

Die Wohnbauten im Lenaupark entstehen auf einem ehemaligen Beriebsareal der metallverarbeitenden Industrie im Rahmen der von der Stadt Linz forcierten Stadterneuerung. „Es geht uns bei der Stadterneuerung darum, qualitativ hochwertige Wohn- und Geschäftsflächen zu schaffen, wobei sich ehemalige Betriebsareale gut anbieten“, begrüßt der Linzer Wohnbaureferent Stadtrat Dr. Peter Sonnberger die Neubauaktivitäten. Weitere große Stadterneuerungsprojekte wurden auch in Urfahr mit der Neubebauung der Kirchmeirgründe und auf der Westseite des Bulgariplatzes realisiert. Das Wohnen und Arbeiten in innerstädtischen Bereichen in Linz wurde durch die Stadterneuerung in den letzten Jahren attraktiviert.
www.citytowerlinz.at (neues Fenster).

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.