Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » April 2005 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
AKH
Presseaussendung vom 12.04.2005

Feuerwehr im Netz

Viel Information auf der neuen Homepage der Linzer Berufsfeuerwehr

Wissen Sie, wie der Arbeitstag eines Linzer Feuerwehrmannes aussieht? Unter www.linz.at/feuerwehr stellen sich unsere top ausgebildeten „Helden von heute“ vor. Auf der neuen Homepage wird auch über aktuelle Einsätze und Übungen berichtet, die Einsatzstatistik ist ebenfalls abrufbar. Fahrzeuge und Spezialgeräte werden vorgestellt, darunter natürlich auch ein 48 Tonnen schwere Kranfahrzeug, das bis zu 70 Tonnen heben kann. Die bewegte Geschichte des Feuerwehrwesens ist genauso nachzulesen, wie wertvolle Tipps in Sachen vorbeugenden Brandschutzes. Jene, die selber Feuerwehrmann/-frau werden möchten, können sich über die geforderten Voraussetzungen, Bewerbungsmöglichkeiten und Eignungstests informieren.

Kinder können im attraktiv gestalteten Kidscorner die Feuerwehr auf spielerische Art und Weise kennenlernen, zum Beispiel mit den Feuerwehrautos zum Basteln, dem Würfelspiel oder einem Malbuch. Hier finden sich auch nähere Informationen über die gefragten Führungen durch die Hauptfeuerwache an der Wiener Straße.

Auch die vier Freiwilligen Feuerwehren und die zehn Betriebsfeuerwehren sind auf der Homepage vertreten.
www.linz.at/Feuerwehr (neues Fenster).

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.