Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » April 2005 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
UMWELT
Presseaussendung vom 15.04.2005

Erfolgreicher Krötenschutz

500 Tiere wurden gerettet

Hochbetrieb herrschte in den vergangenen Wochen an den beiden Linzer Amphibienschutzzäunen entlang der Stadionauffahrt Kapuzinerstraße und „Am Langen Zaun“ in Kleinmünchen. Durch die von der Naturkundlichen Station der Stadt Linz betreuten Schutzeinrichtungen wurden rund 500 Tiere vor dem Überfahren bewahrt.

Engagierte Mitarbeiter der Stadt und der LINZ AG bargen täglich in den frühen Morgenstunden Erdkröten aus den dort angebrachten Kübelfallen. Anschließend wurden die als Insektenfresser sehr nützlichen Amphibien sicher über die Fahrbahn transportiert.

Die Krötenwanderung ist nun laut Herbert Rubenser von der Naturkundlichen Station abgeschlossen. Die alljährliche Wanderbewegung führte die Tiere aus ihren Winterquartieren zur Paarung und Eiablage in Feuchtbiotope, zum Beispiel zum Teichsystem des Botanischen Gartens, wo sich derzeit besonders viele Erdkröten aufhalten.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.