Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
GESUNDHEIT
Presseaussendung vom 11.06.2008

Aktuelle Pollenbelastung

Die Pollenwarndienste im AKh Linz und in den Landeskrankenhäusern Vöcklabruck und Freistadt melden: Mäßig bis starke Pollenbelastung durch Gräser. Der Schwerpunkt liegt in den Mittelgebirgen des Mühlviertels und der Randalpen. Hinzu treten im Wiesenaspekt untergeordnet Ampfer und Wegerich. Stärkere Belastungen durch Roggen treten vor allem im Mühlviertel auf. Lokal können dazu Holunder und Robinie zu Irritationen führen.

Der Tonband-Pollenwarndienst ist unter folgenden Telefonnummern erreichbar: AKh Linz 7806/6919, Landeskrankenhaus Vöcklabruck 050/5547149900, Landeskrankenhaus Freistadt 050/5547628400.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS