Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
KULTUR
Presseaussendung vom 16.06.2008

Stadt der Kulturen 2008

Förderpreise für integrative Kulturarbeit wieder ausgeschrieben

Die Stadt Linz vergibt jährlich unter dem Motto "Stadt der Kulturen" Förderpreise für herausragende interkulturelle Projekte. Damit sollen Einzelpersonen, Vereine oder Gruppen motiviert werden, sich mit einem innovativen Projektvorschlag oder Veranstaltungskonzept an diesem „Ideenwettbewerb" zu beteiligen. Die Gesamtdotierung des Preises Stadt der Kulturen umfasst 13.500 Euro. Maximal zwei Hauptpreise werden in drei Kategorien vergeben.

2008 ist das Europäische Jahr des interkulturellen Dialogs. Im Mittelpunkt des Förderpreises steht heuer das Thema „Interkultureller Dialog". Interkultureller Dialog ist ein Prozess der Akzeptanz, der wechselseitiges Verständnis und Dialog zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen fördert. Unter diesem Titel lädt die Stadt Linz ein, mit integrativen und künstlerischen Projekten und Aktivitäten den interkulturellen Dialog zu fördern. Dabei sollen alle in Linz lebenden Menschen, insbesondere die Jugendlichen, für die Bedeutung der Herausbildung einer aktiven und weltoffenen Gesellschaft sensibilisiert werden. Dazu gehört die Achtung der kulturellen Unterschiede, die auf gemeinsamen Werten aufbaut. Auch die kulturelle Vielfalt und der Beitrag der verschiedenen Kulturen zum Erbe und zu den Lebensweisen der LinzerInnen soll hervorgehoben werden.

Projekteinreichungen sind neben der Kategorie "Interkultureller Dialog" noch in der allgemeinen Kategorie "Soziokulturelle Integration von MigrantInnen in Linz" sowie in der Kategorie "Pädagogische Einrichtungen (Kindergärten, Horten, Schulen etc.)" möglich. Pro Kategorie stehen 4.500 Euro an Preisgelder zur Verfügung.

Die Teilnahmekriterien sind: Konzeption des Projektes für den Großraum Linz; Lebensmittelpunkt der/des Antragstellenden ist Linz, Entwicklung des Projektes im Laufe des Jahres 2008, Realisierung bis spätestens Ende des Jahres 2009. Die Einreichung soll unter Verwendung des Einreichformulares bis spätestens 11. September 2008 (es gilt das Datum des Poststempels) erfolgen. Nicht deutschsprachige Projekte können bis spätestens 11. August 2008 eingereicht werden.


Linz Kultur.

Für Medienanfragen:
Sabine Hörschläger

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS