Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
BILDUNG
Presseaussendung vom 19.06.2008

Auftakt für Modernisierung der Sonderschule 4 – Schule für alle

Im Rahmen eines Schulfestes mit musikalischen Einlagen und einer Tanzperformance wurde am Donnerstag, 19. Juni 2008, in Anwesenheit von Bürgermeister Franz Dobusch und Bildungsreferent Stadtrat Johann Mayr der Baubeginn für die Modernisierung der Allgemeinen Sonderschule 4 – Schule für alle am Teistlergut gefeiert. 

Das rund fünf Millionen Euro kostende Projekt ist eines der wichtigsten aktuellen Schulbauvorhaben der Stadt Linz. Der Umbau der 45 Jahre alten Schule dauert bis Sommer 2010. Durch Aufstockung des zweigeschoßigen Gebäudes entstehen 720 Quadratmeter zusätzliche Fläche. Neue Freiflächen und die Schaffung eines direkten Zugangs zu den großen Grünanlagen im Umfeld der Schule sind ebenfalls Teil des Umbaukonzepts.

Das neue zweite Obergeschoß wird in erster Linie für acht Klassenräume genützt. Im Erdgeschoß und im ersten Obergeschoß werden zum Teil neue Raumgrundrisse geschaffen. Das Erdgeschoß bietet künftig unter anderem Platz für die Direktion, das Konferenzzimmer, einen Veranstaltungsraum, je zwei Werkräume und Sprachtherapieräume, einen Musikraum, das Lehrmittelzimmer und die Schulbibliothek.

Im ersten Obergeschoß werden drei Klassenräume, vier Räume für die Nachmittagsbetreuung, eine Lehrküche, eine Ausspeisungsküche mit Essbereich und diverse Funktionsräume untergebracht.

Da die Schule für alle den Turnsaal der benachbarten Volksschule 37 mitbenutzt, ist eine Verbindung der Schulgebäude wichtig. Derzeit bildet der ebenerdige Verbindungsgang zur Volksschule jedoch eine Barriere, die den direkten Zugang zu den großen Freiflächen im Umfeld der Volksschule verhindert. Der neue Verbindungsgang wird daher das neue zweite Obergeschoß der Sonderschule mit dem ersten Obergeschoß der Volksschule verbinden. Die drei Nachmittagsbetreuungsräume im Erdgeschoß erhalten  durch Aufschüttung eine neue Freifläche, von der man unter dem Verbindungsgang direkt zu den Freiflächen hinter dem Volksschulgebäude gelangt.

In der Schule für alle werden derzeit 110 SchülerInnen in 13 Klassen unterrichtet.

Für Medienanfragen:
Christian Freimüller

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS