Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
MOBILITÄT
Presseaussendung vom 24.06.2008

Industriezeile wird saniert

Anfang August wird mit der Generalsanierung eines Teilabschnitts der stark frequentierten Industiezeile begonnen. Konkret erhält das 770 Meter lange Straßenstück zwischen dem nördlichsten Hafenbecken und den Firmen Hainzl Industriesysteme und Quelle einen neuen Fahrbahnbelag. Auch Teile der Straßenunterkonstruktion sowie die westlich situierten Gehsteige, Parkflächen, Haus- und Grundstückseinfahrten werden erneuert. Völlig neu wird auch die öffentliche Beleuchtung in Form von 20 Lichtmasten. Für die Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende November dieses Jahres dauern, sind 1,20 Millionen Euro kalkuliert.

Zeitgleich mit den Straßenbauarbeiten werden von der Linz Service GmbH die an der Westseite des Sanierungsabschnitts installierten Lichtsignalanlagen der Hafenbahn erneuert. Weiters erfolgt an einigen Kreuzungen der Bahntrasse mit der Industriezeile der Einbau von Betonplatten mit versenkten Gleisen. Diese ermöglichen eine komfortablere Überquerung der Gleisanlagen.

“Der Sanierung der Industriezeile kommt in mehrfacher Hinsicht große Bedeutung zu. Sie ist einerseits wichtige Voraussetzung für geplante Umbaumaßnahmen im Linzer Hafen und andererseits werden Veranstaltungsorte von Linz09 bequemer zu erreichen sein”, so Mobilitätsstadtrat Jürgen Himmelbauer.

Für Medienanfragen:
Helmut Pohlert

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS