Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » März 2009 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
FRAUEN
Presseaussendung vom 13.03.2009

Literaturpreis des Linzer Frauenbüros

In Österreich lebende Autorinnen, Schriftstellerinnen und Literatinnen sind eingeladen beim Marianne.von.Willemer.Preis.09 mitzumachen. Thema und Literaturgattung der Einreichungen sind frei wählbar, ausgenommen sind Sachtexte und Kinderliteratur. Ein Linz-Bezug ist zwar erwünscht, aber nicht zwingend. Die Arbeit darf zum Zeitpunkt der Abgabe noch nicht prämiert sein. Es können jedoch bereits veröffentlichte Werke eingereicht werden. Die Einsendungen sind auf 18 000 Anschläge beschränkt und dürfen nicht anonym sein. Der Marianne.von.Willemer.09-Frauen.Literatur.Preis ist mit 3 600 Euro dotiert, die Jury kann auch Anerkennungen vergeben. Für die Jugendkategorie, die junge Schreib-Talente unter 19 Jahren fördern soll, ist ein Lesegeld von 300 Euro vorgesehen.


Nähere Details zur Ausschreibung erfahren Sie unter www.linz.at/willemerpreis.asp oder im Linzer Frauenbüro unter +43 732 7070 1195. Der Einsendeschluss für den heurigen Marianne.von.Willemer-Preis ist der 15. April 2009. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 24. Juni 2009 im Botanischen Garten statt.


www.linz.at/frauen/willemer.asp.

Kontakt:
Frauenbüro
Tel.: +43 732 7070 1191

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.