Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Mai 2009 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
WOHNEN
Presseaussendung vom 05.05.2009

Starke Nachfrage nach GWG-Wohnungen

1 282 Wohnungen neu vermietet

Eine Steigerung der Wohnungsnachfrage um 9,5 Prozent auf 11 067 Vormerkungen verzeichnete die städtische Wohnungsgesellschaft GWG Linz im Jahr 2008. Sie ist mit rund 18 400 Wohnungen die größte gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Österreichs.

Die Zahl der Neuvermietungen von GWG-Wohnungen stieg um 8,2 Prozent auf 1 282. Die durchschnittliche Wartezeit hat sich in den letzten Jahren kaum verändert.
Weitere 160 Wohnungen wurden im Rahmen der Kontingentvereinbarungen mit den Wohnungsgesellschaften GIWOG, LAWOG, Neue Heimat, VLW und WAG vermittelt. Für diese Wohnungen wurden die Mietverträge direkt mit den jeweiligen Gesellschaften abgeschlossen.

„Die städtische Wohnungsgesellschaft GWG bietet leistbaren Wohnraum für die LinzerInnen und Linzer, die von den Vorteilen der Gemeinnützigkeit profitieren. Dazu zählen nicht nur die sozial gerechten Mieten sondern auch die langfristige Absicherung des Wohnungsbestandes“, so Aufsichtsratsvorsitzender Stadtrat Johann Mayr.

Neuvermietungen 2008

2008 hat die GWG 1 282 Wohnungen, 19 Geschäftslokale, 267 Parkplätze, 25 Garagen, fünf Kellerräume und 13 sonstige Immobilien (z.B. Gärten, Lagerräume, Waschküchen) neu vermietet. 174 Vorverträge wurden für Neubauwohnungen abgeschlossen, die 2009 oder 2010 bezogen werden.

Von den 1 282 im Jahr 2008 abgeschlossenen neuen Mietverträgen betrafen 72 Verträge neu errichtete Wohnungen. 1 210 Verträge wurden für Mietwohnungen aus dem Bestand ausgestellt. Davon kamen elf durch Wohnungstausch zu Stande.

Statistik Wohnungssuchende

Die Zahl der Neuanmeldungen von Wohnungssuchenden betrug im Jahr 2008 3 266. Im Vergleich zu 2007 sind dies um 353 Wohnungssuchende (plus 12,1 Prozent) mehr.
Insgesamt waren Ende 2008 bei der GWG 11 067 Wohnungssuchende registriert, um 9,5 Prozent mehr als Ende 2007.

Die durchschnittliche Wartezeit auf eine GWG-Wohnung beträgt derzeit rund 2,25 Jahre und hat sich in den letzten Jahren kaum verändert. Gegenüber 2007 ist die durchschnittliche Wartezeit um zirka 4 Monate gesunken.

Die Entwicklung der Neuanmeldungen und der Anzahl an bei der GWG registrierten Wohnungssuchenden insgesamt seit 1997 zeigt die folgende Grafik:

Grafik: Neuanmeldungen beziehungsweise Wohnungsinteressenten gesamt im Vergleich 1997 bis 2008

Merkmale Wohnungssuchende

Von den Wohnungssuchenden ist rund die Hälfte (49 Prozent) ledig. Zirka 26 Prozent sind verheiratet. 12 Prozent sind geschieden und 2,6 Prozent verwitwet.

Familienstand  Anteil 2008 
Ledig 48,8 %
Lebensgemeinschaft 8,2 %
Verheiratet 26,2 %
Geschieden 12,3 %
Verwitwet 2,6 %
Keine Angaben 1,9 %

Drei Viertel der InteressentInnen haben einen Wohnsitz in Linz. Ein Viertel wohnt derzeit noch außerhalb von Linz.

90 Prozent der Wohnungssuchenden sind österreichische StaatsbürgerInnen. Ein Prozent stammt aus anderen EU-Ländern. Die übrigen neun Prozent haben Staatsbürgerschaften aus nicht zur EU zählenden Ländern (Türkei und ehemaliges Jugoslawien).

71 Prozent wollen Mietwohnungen

71 Prozent der Wohnungssuchenden wollen ausschließlich eine Mietwohnung. Nur 0,6 Prozent sind ausschließlich an einer Eigentumswohnung interessiert:

 Wunsch-Rechtsform Anzahl (ohne Doppelmeldungen)   Anteil
Miete 7 858 71 %
Mietkauf 175 1,6 %
Eigentum 71 0,6 %
Egal 41 0,4 %

40 Prozent wollen 55 bis 74 Quadratmeter

Die gefragteste Wohnungsgröße ist mit einem Anteil von zirka  40 Prozent der Wohnungssuchenden die Größenklasse 55 bis 74 Quadratmeter. Rund 32 Prozent der Interessenten wünschen Wohnungen mit unter 55 Quadratmetern und rund 28 Prozent mit über 75  Quadratmetern.

 Gewünschte Wohnungsgröße Gewünschte Wohnungsgrößen  Bestand 
bis 40 Quadratmeter 4,6 % 14,4 %
40 bis 54 Quadratmeter 27,3 % 25,5 %
55 bis 74 Quadratmeter 39,8 % 42,3 %
75 bis 89 Quadratmeter 17,8 % 14,2 %
ab 90 Quadratmeter 10,5 % 4,6 %

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz des GWG-Aufsichtsratsvorsitzenden Stadtrat Johann Mayr über die Wohnungsnachfrage und Wohnungsvergabe bei der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG im Jahr 2008)

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.