Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Mai 2009 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
UMWELT
Presseaussendung vom 18.05.2009

Friedensbaum im neuen Bahnhofspark

Im neuen Bahnhofspark wurde heute Montag, 18. Mai 2009 um 10 Uhr im Beisein von Stadträtin Susanne Wegscheider und dem Begründer des Vereins „Yoga im täglichen Leben“ Mahamandaleshwar Paramhans Swami Maheshwarananda ein Mammutbaum gepflanzt.

Schon in vielen Städten und Ländern wurde mit der Pflanzung dieser Baumart ein Friedenszeichen gesetzt.

Bereits 1986 hat sich die Landeshauptstadt Linz zur „Friedensstadt“ deklariert. Seither setzen sich zahlreiche Initiativen und Organisationen aktiv für eine regionale und überregionale Friedenspolitik ein.

Mammutbäume kommen aus der Sierra Nevada in Nordamerika. Sie gehören zu den größten Bäumen der Welt und erreichen in ihrer Heimat ein biblisches Alter von mehreren tausend Jahren. Sie überstehen Waldbrände und sind gegen Schädlinge immun.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.