Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Februar 2010 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KULTUR
Presseaussendung vom 23.02.2010

Neukonstituierung des Stadtkulturbeirates

Schauspieler und Pädagoge Thomas Pohl neuer Vorsitzender

In seiner Sitzung vom Montag, 22. Februar 2010 hat sich der Stadtkulturbeirat Linz für die Dauer von vier Jahren neu konstituiert: An der Spitze steht für das erste Beiratsjahr wiederum ein Dreier-Team mit dem Vorsitzenden Thomas Pohl und seinen zwei Stellvertreterinnen Dagmar Höss und Marissa Lobo.

Der Linzer Stadtkulturbeirat - kurz SKB - wurde im September 2001 als künstlerisches und kulturpolitisches Beratungsgremium der Stadt Linz ins Leben gerufen. Er besteht heute aus 24 Mitgliedern aus allen künstlerischen Sparten, KulturaktivistInnen und -expertInnen. Kulturreferent Vizebürgermeister Dr. Erich Watzl und der Kulturdirektor gehören dem Gremium ohne Stimmrecht an. Die Mitglieder des städtischen Kulturausschusses sind eingeladen, an den Sitzungen des Stadtkulturbeirates teilzunehmen. Gleichzeitig nimmt der SKB-Vorsitzende an des Sitzungen des Kultur- und Tourismusausschusses teil, um die Zusammenarbeit beider Gremien weiter zu verschränken.

Zwölf weibliche und zwölf männliche Mitglieder sind nun für folgende Bereiche zuständig:

Bereiche   ExpertInnen
Architektur/Stadtentwicklung Isa Stein, Olivia Schimek
Bildende/Visuelle Kunst
Design/Angewandte Kunst
Künstlervereinigungen, Galerie
Veronika Merl, Dagmar Höss
Bildung & Schule
Wissenschaft
Karl Aichhorn
Darstellende Kunst (Tanz, Theater, Kleinkunst)  Thomas Pohl, Silke Grabinger
Freie Szene Thomas Diesenreiter
Gesellschaftspolitische Aspekte: Frauenkultur/Gender MigrantInnenkultur Andrea Mayer-Edoleoyi, Marissa Lobo
Kinder- und Jugendkultur
Kunst- und Kulturvermittlung
Romana Philipp, Belinda Müllner, Edith Friedl, Rainer Eilmsteiner
Literatur
Publizistik, Kulturjournalismus
Franz Fend, Volker Raus
Musik Gerald Kiesewetter, Thomas Mandel, David Wagner
Neue Technologen, Netzkunst Ursula Reiter, Martin Honzik
Tourismus
Wirtschaft
Georg Steiner
Volkskultur Heinz Felbermayr, Monika Kreutler

Biografien

Thomas Pohl

  • 1967   geboren in München
  • 1977 –1987  Sprecher beim Bayerischen Rundfunk und Synchronarbeiten bei der Bavaria, FFS
  • 1987 bis 1990  Schauspielausbildung an der E-Bühne in Salzburg
  • Seit 1991  in Linz:
    • Landestheater 
    • Theater PHÖNIX
    • Theater des Kindes
    • Sommertheaterproduktionen 
    • „His Majesty’ s Players“
  • Seit 1993   Gründungs-Mitglied der Musikkabarettgruppe „Die NIeDERTRäCHTIGEN“
  • Seit 1998  Theaterpädagoge bei der pro mente
  • Seit 2005  Leiter des Jugendspielclubs am Linzer Landestheater
  • Seit 2008  Im Stadtkulturbeirat Linz
  • 2009:  „Liebe wie ein Wolf“ mit internationalen Jugendlichen am Theater Phönix

Inszenierungen, Lesungen, Moderationen und Workshops mit Jugendlichen und Erwachsenen.

Dagmar Höss

Künstlerin, Kuratorin und Kunstvermittlerin in Linz und Wien I seit 2002 Vorstandstätigkeit in der Interessengemeinschaft Bildende Kunst in Wien und programmatische Leitung des Ausstellungsraumes der IG Bildende Kunst I seit 2006 Vorstandsmitglied Festival der Regionen I seit 2009 Assistenz und Lehrauftrag Kunstuniversität Linz I uvm.

Marissa Lobo

Marissa Lobo ist Aktivistin, tätig im Bereich kultureller und politischer Bildung. Sie arbeitet beim Verein maiz und ist Obfrau des Vereins Forum Interkulturalität. Sie studiert post-konzeptuelle Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.