Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Februar 2012 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 02.02.2012

Stadtbauernförderungen für 2011

79 Anträge positiv erledigt

Um Anreize für die naturnahe Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen zu schaffen, hält die Stadt Linz jährlich rund 100.000 Euro an Förderungsmitteln bereit. Im vergangenen Jahr hat die Naturkundliche Station alle 79 eingereichten Anträge zur Förderung von ökologischer Bewirtschaftung positiv erledigt. Dabei wurde vor allem die ökologisch orientierte Pflege von 425 Hektar Wiesenflächen gefördert. Außerdem wurde 2011 im Rahmen der Förderung die Pflanzung von 45 Hochstamm-Obstbäume mit alten Sorten finanziert.

In Linz gibt es rund 110 aktive landwirtschaftliche Betriebe. „Die Linzer Stadtbauern sorgen für die Pflege des Grüngürtels im Stadtgebiet und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz in Linz. Dieses Engagement möchten wir mit der Förderungsaktion unterstützen“, so Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Mit der Stadtbauernförderung will die Stadt Linz die ökologisch orientierte Grünlandbewirtschaftung, die Anlage und Pflege von Rainen und Randstreifen sowie die Pflege von Böschungen und die Pflanzung alter Obstsorten unterstützen. Nach wie vor betrifft ein Großteil der Förderungen die Anlage und Pflege von Wiesenflächen, Rainen und Randstreifen. Wiesenflächen sind ein wichtiger Lebensraum für Tiere und verhindern auch einen Düngerübertritt von intensiv landwirtschaftlich bearbeiteten Flächen in den angrenzenden Wald- oder Gewässerflächen.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.