Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Februar 2012 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 03.02.2012

Ordnungsdienst hat ein Auge auf AnrainerInnenpflichten

Ob der Gehsteig schneefrei und gestreut ist, Sträucher und Äste zu weit in den Straßenraum ragen, darauf wird der Ordnungsdienst der Stadt Linz künftig bei seinen Rundgängen achten.

Verantwortlich für die Betreuung fast aller öffentlichen Gehsteige und Gehwege ist immer der/die EigentümerIn der angrenzenden Liegenschaft. Ist kein Gehsteig vorhanden, so ist der Straßenrand in einer Breite von einem Meter zu betreuen. Dementsprechend sind die AnrainerInnen bei Schnee und Eisglätte täglich zwischen 6 und 22 Uhr zur Räumung und Streuung verpflichtet. Weiters sind Verunreinigungen von Gehsteigen und Gehwegen zu beseitigen. Auch Zweige und Äste, die in den Straßenraum reichen und die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, sind zurückzuschneiden oder zu entfernen.

Kommen AnrainerInnen diesen Pflichten nicht nach, dann tritt ab sofort der Ordnungsdienst in Aktion. Wenn möglich, wird gleich vor Ort der Kontakt mit den Verantwortlichen gesucht. Sollte niemand erreichbar sein, dann hinterlegen die OrdnungshüterInnen ein Informationsschreiben, das auf die zu behebenden Missstände hinweist, oder schicken es zu. Und natürlich wird im Zuge des nächsten Rundgangs geschaut, ob den Pflichten auch nachgekommen wird. 

 „Der Ordnungsdienst achtet bei seinen Kontrollgängen ab sofort laufend darauf, dass Gehsteige und Gehwege ordnungsgemäß betreut werden. Das bedeutet gleichzeitig mehr Sicherheit für die Passantinnen und Passanten“, unterstreicht  Stadtrat Detlef Wimmer die Bedeutung dieser neuen Aufgabe.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.