Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » März 2012 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 30.03.2012

Earth Hour 2012

„Licht aus“ bei Linzer Museen und Brücken

Die Stadt Linz beteiligt sich heuer wieder an der Earth Hour und schaltet am 31. März für eine Stunde die Beleuchtung des Ars Electronica Centers, des Lentos Kunstmuseums und die Effektbeleuchtung der Nibelungen-, Eisenbahn- und Autobahnbrücke, ab.

„Damit setzt die Stadt ein symbolisches Zeichen für den Klimaschutz. Ich lade alle Linzerinnen und Linzer zwischen 20.30 und 21.30 Uhr ein, das Licht auszuschalten und sich an dieser weltweiten Aktion zu beteiligen“, so die Linzer Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Der WWF ruft auch heuer wieder alle Gemeinden Österreichs und alle Privatpersonen auf sich an der Earth Hour zu beteiligen. Zum sechsten Mal werden am 31. März 2012 tausende Städte, Gemeinden, Organisationen, Schulen, Firmen und Millionen Privatpersonen die Lichter für eine Stunde abdrehen. Zwischen 20.30 und 21.30 Uhr werden weltweit die bekanntesten Wahrzeichen unbeleuchtet bleiben. In Österreich haben heuer bereits alle Landeshauptstädte für den 31. März zugesagt, die Beleuchtung ihrer Wahrzeichen abzuschalten. Linz beteiligt sich mit dem Abschalten der Beleuchtung der städtischen Museen und der Effektbeleuchtung der Brücken. Mit dieser symbolischen Geste will der WWF auf den Klimaschutz und die Rettung unseres Planeten hinweisen.

2007 wurde mit dem Abschalten des Lichts für eine Stunde im australischen Sydney begonnen. Heute ist daraus eine globale Bewegung geworden, die rund um die Welt AnhängerInnen findet. Seither sind jedes Jahr rund 1.000 der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt eine Stunde lang ins Dunkel gehüllt.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.