Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Juni 2013 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
FINANZEN
Presseaussendung vom 18.06.2013

23. Sondersitzung des Kontrollausschusses zum Franken-Swap

Die 23. Sondersitzung des Kontrollausschusses unter Vorsitz von Gemeinderätin Ursula Roschger fand am 18. Juni 2013 statt.

Als Auskunftsperson nahm der Bereichsleiter Recht & Compliance der BAWAG P.S.K., Dr. Alexander Schall in Begleitung von zwei AnwältInnen, die die BAWAG im Prozess gegen die Stadt Linz vertreten, teil. Dr. Schall war ein-geladen worden, um zum Themenbereich „Anbahnung und Abschluss von SWAP-Geschäften, und hier besonders des Swap 4175, zwischen dem ehemaligen Finanzdirektor Mag. Werner Penn und BAWAG P.S.K. befragt zu werden. Dem Ersuchen der Stadt, dass auch Führungskräfte und MitarbeiterInnen der BAWAG, die am Abschluss des Swaps beteiligt waren, für Fragen der Ausschussmitglieder zur Verfügung stehen, könne im Hinblick auf den Zivilprozess zum jetzigen Zeitpunkt nicht entsprochen werden, so die BAWAG-VertreterInnen.

Die nächste Sondersitzung wird am 3. Juli 2013 stattfinden.

Kontakt:
Karin Frohner
Tel.: +43 732 7070 1340

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.