Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » August 2013 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
BILDUNG
Presseaussendung vom 30.08.2013

Neue VHS-Veranstaltungsreihe „Talk im Turm“

Start am 16. September zum Thema „Die Krise der Demokratie“

Mit „Talk im Turm“ startet im Herbst eine von Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger initiierte Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Linz in Kooperation mit den Nachrichten. „Das neue Format soll eine Diskussionsplattform für gesellschaftspolitische Inhalte und Zukunftsthemen sein. Zu den Vorträgen sind nationale und internationale Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in den Wissensturm eingeladen“, so die Linzer Bildungsstadträtin.

Den Beginn macht am 16. September 2013, um 19 Uhr im Wissensturm die Globalisierungskritikerin und ATTAC-Mitbegründerin Dr.in Susan George mit ihrem Vortrag „Die Krise der Demokratie“.

Dieses Thema wird derzeit besonders in der Europäischen Union diskutiert, ist aber auch im Kontext des Prozesses der Globalisierung zu sehen. Zur Bewältigung der andauernden Wirtschafts- und Finanzkrise wird auf „ExpertInnen“-Regierungen zurückgegriffen und auf vermeintlich unabdingbare „Sachzwänge“ verwiesen. Die Frage der Herrschaft – wer bestimmt und wie werden Entscheidungen getroffen, wer profitiert und wer sind die Deklassierten – wird dadurch erneut aufgeworfen und bedarf einer breiten gesellschaftlichen und demokratischen Diskussion.

Dr.in Susan George ist eine französische, in den USA geborene Politikwissenschaftlerin und Schriftstellerin. Sie verfasste 16 Bücher, die sich mit Armut, Unterentwicklung und Verschuldung der so genannten Entwicklungsländer befassen. Susan George ist eine erbitterte Kritikerin der gegenwärtigen Politik des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank. Sie kritisiert ähnlich hart die neoliberale Politik des Washington Consensus. Von 1990 bis 1995 saß Susan George im Vorstand von Greenpeace International und gleichzeitig im Vorstand von Greenpeace France. Zwischen 1999 und Mitte des Jahres 2006 war sie Vize-Präsidentin von ATTAC und seither ist sie Ehrenpräsidentin. Sie hat als Beraterin verschiedener, auf die Vereinten Nationen spezialisierter Agenturen gearbeitet. Sie ist Präsidentin des Transnationalen Instituts, einer weltweiten Vereinigung für fortschrittliche Politik.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Podiumsdiskussion mit Redakteurinnen der OÖ Nachrichten. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung im Wissensturm ist frei. Der Vortrag wird simultan übersetzt. Als Kaution für Kopfhörer wird ein Lichtbildausweis benötigt.

www.wissensturm.at

Kontakt:
Mag. Harald Wildfellner
Tel.: +43 732 7070 4321

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.