Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Oktober 2014 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
FINANZEN
Presseaussendung vom 17.10.2014

Ladung zum Parteiengehör

Bürgermeister Luger: „Werde Termin beim Handelsgericht wahrnehmen“

Am Donnerstag, 16. Oktober 2014, wurde Herrn Bürgermeister Klaus Luger eine Ladung zum Parteiengehör am Wiener Handelsgericht zugestellt. Bürgermeister Klaus Luger gibt bekannt, im Sinne von Offenheit und Transparenz den Termin am Wiener Handelsgericht am 28. November 2014 wahrzunehmen. Grundsätzlich bestünde  keine Verpflichtung zur Aussage, da es sich um ein Parteiengehör handelt.  

„Als ehemaliger stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Immobilien Linz GmbH werde ich bei diesem Termin, so wie gewünscht, gerne über meine Wahrnehmungen in den Aufsichtsratssitzungen sprechen und die Fragen des Richters gerne beantworten“, so Bürgermeister Klaus Luger.

Die Stadt Linz ist jedenfalls gerüstet, ihren Rechtsstandpunkt notfalls auch bis zu einer Entscheidung durch den Obersten Gerichtshof durchzufechten. Dafür liegen die erforderlichen Beschlüsse des Gemeinderates vor, zudem ist auch die entsprechende budgetäre Vorsorge gesichert. Dessen ungeachtet ist die Stadt Linz für eine außergerichtliche Lösung, einen angemessenen Vergleich, weiterhin bereit.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.