Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » September 2015 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
POLITIK/VERWALTUNG
Presseaussendung vom 02.09.2015

Vizebürgermeister Forsterleitner begrüßt 14 neue AKh-Lehrlinge (Foto)

Ausbildung wird im größten Linzer Krankenhaus groß geschrieben

14 neue Lehrlinge beginnen jetzt ihre Berufsausbildung im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Linz (AKh). „Ich freue mich, dass wir jungen Menschen eine hochqualitative Ausbildung ermöglichen können. Das AKh bietet eine interessante Bandbreite an Lehrberufen, die von Mädchen und Burschen sehr gut angenommen wird“, freut sich Vizebürgermeister und AKh-Aufsichtsratsvorsitzender Christian Forsterleitner, der die NeueinsteigerInnen am 1. September persönlich willkommen geheißen hat.

Ausbildung ist ein wichtiger Schwerpunkt des AKh. In insgesamt elf verschiedenen Berufen beginnen in diesen Tagen die 14 Jugendlichen ihre Lehre. Die Palette der Ausbildungsmöglichkeiten ist groß und reicht von ElektrotechnikerIn über Koch/Köchin bis zu ZahntechnikerIn, MalerIn und KonditorIn. Wie sehr das AKh um seinen Nachwuchs bemüht ist, belegt die Verleihung des „INEO Qualitätssiegels“ durch die Wirtschaftskammer. Insgesamt bildet das AKh 37 Lehrlinge aus (Stand 1. September 2015).

Rund 40 AusbildnerInnen bieten den Lehrlingen sowohl fachliche Qualität als auch Unterstützung in der Persönlichkeitsbildung. Die Leistungen für die AKh-Lehrlinge sind umfangreich: enger Kontakt mit den Berufsschulen, Lehre mit Matura in der Dienstzeit, Lerntechniktraining, Telefontraining, Lerncoaching, Ausbildung in Partnerbetrieben und die Vorbereitung auf den Lehrabschluss.

Zusätzlich betreibt das AKh ein eigenes Ausbildungszentrum, in dem sämtliche Pflegeausbildungen angeboten werden. Im Dezember 2014 wurde das Ausbildungszentrum von der Quality Austria nach dem internationalen Standard ISO 29990:2010 zertifiziert.

Optimale Voraussetzungen

„Gesundheit im Zentrum“ lautet das Motto des Linzer AKh. Weit mehr als nur ein Slogan: Mit zirca 900 Betten, über 62.000 stationären Patientinnen und Patienten sowie rund 27.000 Operationen pro Jahr spielt es eine zentrale Rolle im oberösterreichischen Gesundheitswesen. Als größtes Krankenhaus in Linz und mit fast allen medizinischen Fächern unter einem Dach sind die besten Voraussetzungen für die Ausbildung in Gesundheitsberufen vorhanden. Außerdem ist das AKh Linz auch einer der Standorte der FH Gesundheitsberufe und bietet vier der insgesamt sieben Bachelor-Studiengänge an.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.