Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » September 2015 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 21.09.2015

Stadtteilzentrum Franckviertel: Erste Anlaufstelle für Anliegen aus dem Stadtteil eröffnet (Foto)

Nach dem Stadtteilzentrum Auwiesen, das im Oktober 2013 eröffnet wurde, nimmt nun die zweite derartige Serviceeinrichtung offiziell ihren Betrieb auf. Die neue Servicestelle des Geschäftsbereichs Soziales, Jugend und Familie der Stadt Linz wurde am Samstag, 19. September 2015 im Beisein der BewohnerInnen von Bürgermeister Klaus Luger, SeniorInnenreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing und Sozialstadtrat Stefan Giegler offiziell eröffnet.

Die BewohnerInnen des Franckviertels und die Eröffnungsgäste konnten sich auf ein musikalisches Rahmenprogramm der Gruppe „Melting Pot“ mit SchülerInnen der Linzer
Musikschule und leibliche Stärkung freuen.

Das Stadtteilzentrum Franckviertel steht den BewohnerInnen bereits seit Anfang Mai 2015 im Rahmen einer Pre-Opening-Phase zur Verfügung und dient als erste Anlaufstelle für die Anliegen im Stadtteil. Die Beratungsstelle ist im SeniorInnenzentrum Franckviertel an der Ing. Stern-Straße 15 bis 17 untergebracht.

Die Bürgerinnen und Bürger können zahlreiche städtische Leistungen vor Ort erledigen. Über die Sozialplattform Franckviertel werden zudem Vereine „vernetzt“ und engagierte Einzelpersonen angeregt, sich einzubringen. Einmal monatlich wird zudem eine MieterInnenberatung durch die GWG angeboten.

„Es ist ein wesentliches Ziel der Stadt Linz, die Angebote aus dem Sozialressort und Angebote von lokalen Vereinen aus dem Stadtteil ,gebündelt‘ und vor Ort den BewohnerInnen zugänglich zu machen“, sieht Sozialreferent Stadtrat Stefan Giegler die Vorteile dieses Serviceprojekts.

„Es gelingt uns damit, im Stadtteil noch bürgernäher zu sein. Das Angebot ist vielfältig und reicht von der Beratung über Pflegemöglichkeiten, zum Beispiel durch Mobile Dienste bis zur Vermittlung in finanziellen Angelegenheiten und Hilfe bei familiären Notsituationen“, informiert SeniorInnenreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Neben allgemeinen Auskünften zum Leistungsangebot des Magistrates stehen 11 MitarbeiterInnen für Rat und Unterstützung bei sozialen und finanziellen Fragen, Unterhaltsangelegenheiten, Existenzsicherung und der bedarfsorientierten Mindestsicherung bereit. Weiters finden sich am Standort die Sozialberatungsstelle Kompass, die stadtteilorientierte Gemeinwesenarbeit und eine Außenstelle der Erziehungshilfe.

Erreichbar ist das Stadtteilzentrum Franckviertel unter der Telefonnummer +43 732 602480 oder per E-Mail: stz.franckviertel@mag.linz.at.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.