Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » September 2015 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
SOZIALES
Presseaussendung vom 23.09.2015

Eröffnung der neuen Nachmittagsbetreuung bei der Magdalenaschule

Der neue Zubau schafft Platz für ca. 70 Kinder

Heute Mittwoch, 23. September 2015, um 11 Uhr erfolgte im Beisein von Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeister Christian Forsterleitner und Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger die feierliche Eröffnung des Zubaus für die Nachmittagsbetreuung (NABE) an der Volksschule St. Magdalena.

Rund 140 Kinder besuchen die Volksschule 42 an der Oberbairinger Straße. Beinahe die Hälfte, im Schuljahr 2014/15 waren es 67 Kinder, nützt hier auch das Angebot der Nachmittagsbetreuung. Dieser großen Nachfrage wurde durch die Aufstockung des bestehenden Garderobentraktes mit multifunktionalen Räumlichkeiten Rechnung getragen. Insgesamt 216 Quadratmeter Nutzfläche wurde dabei geschaffen und bietet für die NABE nun eine Verteilerküche, einen Speiseraum sowie zwei Gruppenräume.

Geplant wurde der Zubau durch Architekt DI Oliver Dornstädter, die Projektabwicklung erfolgte durch die Immobilien Linz GmbH & Co KG. Die gesamten Bau- und Errichtungskosten betragen inklusive Einrichtung rund eine Millionen Euro (inkl. USt.).

 

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.