Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » September 2015 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
WIRTSCHAFT
Presseaussendung vom 24.09.2015

Medizintechnische Investitionen für das neue Kepler Universitätsklinikum

Im Zusammenhang mit der Gründung einer Medizinischen Fakultät entsteht mit 31.12.2015 das Kepler Universitätsklinikum aus einer Bündelung der Kompetenzen der Landes-Frauen- und Kinderklinik, der Landesnervenklinik Wagner Jauregg und des AKh Linz. Mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einem Budget i.H.v. rund 500 Mio. EUR wird es das zweitgrößte Krankenhaus Österreichs sein.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz des Landes Oberösterreich mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Bürgermeister Klaus Luger, Priv.-Doz. OA Dr. Rudolf Mair (Herzchirurgie), Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Fellner (Radiologie), Prim. Univ.-Prof. Dr. Jens Meier (Anästhesie) zum Thema "Medizintechnische Investitionen für das neue Kepler Universitätsklinikum") 


Informationsunterlage (PDF, 396 kB) (neues Fenster).

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)


KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.