Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Oktober 2015 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 30.10.2015

Allerheiligen-Gedenkfeiern in Linz

Zu Allerheiligen und Allerseelen werden auch heuer wieder zahlreiche Gedenkfeiern zur Erinnerung an die Verstorbenen abgehalten.

Am Samstag, 1. November, finden am Stadtfriedhof St. Martin um 13 Uhr eine Gedenkstunde „Die Zeit tickt die Dornen von den Rosen“ in der Verabschiedungshalle, um 13.30 Uhr das Totengedenken der Landsmannschaften am Flüchtlingsgräberfeld und um 14.30 Uhr  das ökumenische Totengedenken in der Verabschiedungshalle statt.

Im Urnenhain Urfahr ist für 14 Uhr eine Gedenkstunde „Leise flehen meine Lieder“ in der Verabschiedungshalle und um 15 Uhr  ein ökumenisches Totengedenken anberaumt.

 Im Urnenhain Kleinmünchen werden um 14 Uhr Gräber gesegnet. Am Pöstlingberg beginnt um 14.30 Uhr in der Kirche ein Totengedenken.

Am Montag, 2. November 2015, findet am Stadtfriedhof St. Martin um 8 Uhr beim Mahnmal 12. Februar eine Kranzniederlegung und um 15 Uhr am Pfarrfriedhof Kleinmünchen (Friedhofsteil im Stadtfriedhof St. Martin) eine Gräbersegnung statt.

Am Barbarafriedhof (Eingang Dinghoferstraße) ist für Sonntag, 1. November 2015, um 14 Uhr ein Evangelisches Totengedenken und um 14.30 Uhr die katholische Allerheiligen-Andacht und Friedhofsprozession (Haupteingang) terminisiert. Weiters findet am Barbarafriedhof am Montag, 2. November 2015, um 9 Uhr eine Allerseelenmesse in der Abschiedshalle statt. Um 10 Uhr folgt eine militärische Allerseelenfeier bei den Weltkriegsgedenkstätten.

Weiters findet in St. Margarethen am Sonntag, 1. November, um 14.30 Uhr eine Allerheiligenfeier in der Kirche mit Friedhof-Rundgang und Gräbersegnung statt. In Ebelsberg erfolgt um 14 Uhr eine Friedhofsandacht, in der Stadtpfarre Urfahr um 14.30 Uhr ein ökumenischer Wortgottesdienst und auf dem Friedhof St. Magdalena, um 14.30 eine Feier am Friedhof mit Gräbersegnung.

Um FriedhofsbesucherInnen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln an diesem Tag zu erleichtern und dem erhöhten Fahrgastaufkommen gerecht zu werden, verdichten die LINZ AG LINIEN zu Allerheiligen auf zahlreichen Linien die Fahrplan-Intervalle:

  • Die Straßenbahnlinie 1 fährt von 8 bis 12 Uhr verstärkt zwischen Auwiesen und Simonystraße mit Anschlussverbindungen ins Zentrum beziehungsweise zum Stadtfriedhof St. Martin.
  • Die Straßenbahnlinie 2 wird von 8 bis 12 Uhr mit Autobussen zwischen solarCity- Ennsfeld und Simonystraße verstärkt.
  • Die Buslinie 11 wird in der Zeit von zirka 8 bis 18 Uhr bis zum Stadtfriedhof St. Martin verlängert.
  • Auf der Buslinie 27 (zwischen Hauptbahnhof und Chemiepark) wird zwischen 8.30 und 16.30 Uhr das Intervall auf 15 Minuten verdichtet. 
  • Die Buslinie 33 (zwischen Rudolfstraße und Plesching) fährt von 8.30 bis 16.30 Uhr im 15-Minuten-Takt.
  • Die Obuslinien 41 und 43 verkehren nach Ferienfahrplan ganztägig alle 15 Minuten. 
  • Die Stadtteillinie 101 fährt zusätzlich auch am Feiertag. Es gilt der Werktags-Fahrplan.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.