Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Juli 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
SOZIALES
Presseaussendung vom 11.07.2016

„Schau vorbei und sei dabei“

Sommerprogramm in den 13 Jugendzentren auf vollen Touren

Ferienspaß pur für die Linzer Jugend bietet der Verein Jugend und Freizeit (VJF) mit dem Sommerprojekt Fun in the City. Die 13 Jugendzentren sind auch heuer wieder im Stadtteil unterwegs und haben ein tolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Unter dem Motto „Schau vorbei und sei dabei“ gilt es, gemeinsam etwas zu erleben, neue Erfahrungen zu sammeln, die Ferienzeit sinnvoll zu gestalten, neue Leute kennen zu lernen, auszuspannen und vor allem einfach nur Spaß haben. Die Aktivitäten reichen dabei von sportlichen Aktionen (diverse Wettkämpfe und Turniere) und kreative Workshops, Open-Air-Kino bis hin zu Beachpartys und gemeinsame Wanderungen.

„Mit unserem kostenlosen Programm abseits von PC und TV bieten wir der Linzer Jugend wirklich ein abwechslungsreiches und attraktives Angebot für die Ferienzeit. Die Klubs des VJF sind durch die flächendeckende Versorgung ein idealer Ausgangspunkt, um sich mit anderen zu treffen, etwas zu unternehmen oder einfach nur abzuhängen. Langeweile kommt da bei den Jugendlichen sicher keine auf“, ist Sozialreferentin Stadträtin Karin Hörzing überzeugt.

Einen kompletten Überblick über alle Freizeitangebote gibt es auf der Homepage vom Verein Jugend und Freizeit unter www.vjf.at  (Neues Fenster). Highlights im Juli und August sind etwa ein Picknick in den Traunauen,  Air Soccer, ein Dinner in the dark oder eine Wasserbombenschlacht auf der Poschacherwiese. Besonders interessant für die Burschen und Mädels wird der Tagesausflug an den Attersee. Im Franckviertel geht’s dann auch noch bei der Hawaii Pool Party rund – Plantschen, Spielen und Cocktails schlürfen sind angesagt. Ein Minigolfturnier, Bodypainting, eine Radtour oder ein Fotoshooting bilden nur einen kleinen Teil des gesamten Programms.

Alle Angebote für die Jugendlichen sind kostenlos. Der städtische Verein Jugend und Freizeit investiert rund 4.000 Euro (ohne Personalkosten) in das Sommerangebot.
 
www.vjf.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).