Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Juli 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KULTUR
Presseaussendung vom 14.07.2016

Linzer Museen auf gutem Weg

Die Museen der Stadt Linz – LENTOS und NORDICO – nehmen die Berichterstattung in einem heute publizierten Artikel zum Anlass, wichtige Fakten zu ergänzen. Die Besucherentwicklung ist positiv, Ermäßigungen und Veranstaltungen leisten einen wichtigen kulturpolitischen Beitrag zur Gewinnung neuer Zielgruppen.

„Unterjährige Vergleiche sind immer problematisch, weil jedes Jahr andere Ausstellungszyklen und Schwerpunkte hat. Vorzeitige Unkenrufe haben sich daher schon in den vergangenen Jahren mehrfach in Luft aufgelöst“, gibt sich Dr. Gernot Barounig, kaufmännischer Direktor, gelassen und überzeugt, dass auch die Besucherbilanz für 2016 an die Vorjahre anschließen wird. Auch heuer wird es wieder gelingen, rund 70.000 Menschen für Kunst und Kultur in den Museen der Stadt Linz zu begeistern.

Ermäßigungen, freie Eintritte und Veranstaltungen sind ein wesentliches Element, Hemmschwellen abzubauen und neue Zielgruppen zu gewinnen. Der Aktivpass sowie der freie Eintritt für Schulklassen sind beispielsweise ebenso wichtige kulturpolitische Maßnahmen im Sinne des Kulturentwicklungsprogramms wie die Kulturcard 365, die Kulturinteressierte zu regelmäßigen Museumsbesuchen einlädt. Veranstaltungen wie der Tag der offenen Tür sind bewährte Erfolgsmodelle, um neues Publikum anzusprechen.

„Die Museen der Stadt Linz leisten wertvolle Arbeit und setzen wichtige Impulse für die kulturelle Weiterentwicklung von Linz. Ein Kleinkrieg über Besucherzahlen reduziert das Museum in ungebührender Weise auf einen Teilaspekt der vielfältigen Aufgaben. Durch großzügige Schenkungen von Künstlern und Künstlerinnen konnte beispielsweise der Kunstschatz aller Linzerinnen und Linzer bereits im ersten Halbjahr wesentlich erweitert werden. Aber auch die Besucherentwicklung stimmt“, sagt Dr. Barounig abschließend.

Die nächste Möglichkeit, sich von den attraktiven Programmen zu überzeugen, bietet sich bereits morgen, 15. Juli, im Rahmen der Nacht der Familie. Mehr zum Programm auf www.lentos.at und www.nordico.at.

 

Kontakt:
Mag.a Johanna Hofer
Tel.: +43 732 7070 3603

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).