Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Juni 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Sicherheitsforum
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 08.06.2017

Rege Beteiligung am ersten Sicherheitsforum (Foto)

80 BewohnerInnen folgten der Einladung in das Volkshaus Auwiesen

Beim ersten Sicherheitsforum am 7. Juni im Volkshaus Auwiesen nutzten zirka 80 BürgerInnen die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die Themen Sicherheit und Zusammenleben zu informieren und die eigene Meinung kund zu tun. Viele spannende Sicherheitsfragen wurden konstruktiv zur Sprache gebracht. „Ziel der Sicherheitsforen ist es, im direkten Dialog jene Dinge zu erfahren, die den Menschen am Herzen liegen bzw. ihnen unter den Fingernägeln brennen. Dies bildet die entscheidende Grundlage für das Umsetzen effektiver Maßnahmen“, erklärt Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Detlef Wimmer. „Die Polizei ist bemüht, mit den verfügbaren Ressourcen die Sicherheit der Linzerinnen und Linzer zu gewährleisten“, betont Stadtpolizeikommandant Karl Pogutter. Auch der Postenkommandant der Polizeiinspektion Kleinmünchen beteiligte sich an der Diskussion. 

 Für das Sicherheitsforum dient das Rotterdamer Modell als Vorbild. Dort hält der Bürgermeister gemeinsam mit VertreterInnen der Polizei und der Staatsanwaltschaft so genannte Bürgerforen ab. Bei diesen werden Probleme und mögliche Lösungen direkt mit den Betroffenen besprochen - ohne klassischen Monolog-Vortrag, sondern im direkten Austausch.

Die nächste Veranstaltung findet für die BewohnerInnen der Innenstadt am 21. Juni im Neuen Rathaus statt. Der Stadtteil Bulgariplatz ist am 28. Juni im Volkshaus Kandlheim an der Reihe.

Sicherheit

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Sicherheitsforum Das erste Sicherheitsforum fand am 7. Juni im Volkshaus Auwiesen statt.   Druckdatei (neues Fenster): 20170608cdruck_privat.jpg
17 x 10 cm mit  300 dpi
(1,5 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.