Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Oktober 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
LENTOS Kunstmuseum Linz bei Nacht
KULTUR
Presseaussendung vom 04.10.2017

Lange Nacht der Museen

Programm im LENTOS und NORDICO am Samstag, 7. Oktober 2017, 18 bis 1 Uhr

Bei der „ORF Langen Nacht der Museen“ am 7. Oktober können sich die BesucherInnen im LENTOS und im NORDICO vom Sternenhimmel faszinieren lassen oder auf die Suche nach dem Glück machen.

„Sterne schauen im LENTOS und NORDICO bei der Langen Nacht der Museen“ diese Gelegenheit bietet sich am kommenden Samstag, freut sich Kulturstadträtin Doris Lang- Mayerhofer.

Die vielseitige und medienübergreifende LENTOS Ausstellung Sterne. Kosmische Kunst von 1900 bis heute gibt Einblicke in das Verhältnis des Menschen zum bestirnten Himmel, der Gegenstand der Forschung, der Romantik, der Schicksalsdeutung, jedoch auch von Bedrohungsszenarien ist. Stündliche Führungen durch die Ausstellung erzählen von der Faszination des Kosmos in der bildenden Kunst. Die Kurzvorträge über den Zauber der Sterne von Astrofotograf Dietmar Hager laden zum Staunen und Nachdenken ein. Einen augenzwinkernden Blick in die Zukunft wagen die beiden Linzer Künstler Clemens Bauder und Gregor Graf mit einer selbstkonstruierten Maschine. Durch die geheimnisvolle Apparatur können BesucherInnen mehr über ihr Schicksal erahnen und sich die Weissagung mit nach Hause nehmen.

Das NORDICO Stadtmuseum zeigt in der Schau Wege zum Glück. Linz neugedacht und selbstgemacht rund 35 Projekte, die von Nachbarschaft, Gemeinschaft, nachhaltiger Ernährung, interdisziplinärer Nutzung des urbanen Raums, Innovation und Selbstermächtigung erzählen. Besondere Highlights an diesem Abend im Stadtmuseum sind die KuratorInnenführung mit Klaudia Kreslehner und die Prämierung der GewinnerInnen des Fotowettbewerbs #linzimglück.

Die ORF Lange Nacht der Museen ist eine tolle Gelegenheit, die Museen der Stadt Linz nach Sonnenuntergang zu erkunden und das LENTOS und das NORDICO mit ihren vielfältigen Schätzen näher kennenzulernen.

LENTOS KUNSTMUSEUM LINZ

Zukunft in den Sternen, ab 20 Uhr
Mithilfe einer selbst konstruierten Zukunftsmaschine blicken die beiden Linzer Künstler Clemens Bauder und Gregor Graf in die Sterne und geleiten Sie ins Universum der Vorahnungen …

Vom Zauber der Sterne, 20–22 Uhr
Astrofotograf Dietmar Hager zeigt Ihnen in himmlischen Kurzvorträgen die Faszination des Sternenhimmels, die Folgen des Lichts auf der Erde und was sich über uns alles bewegt. Sternenvorträge je 20 Minuten

Führung durch die Ausstellung Sterne, 19, 20, 21, 22, 23 Uhr
Dauer 30 Minuten, begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Karten sind 15 Minuten vor der Führung an der Kasse erhältlich, letzte Führung 23 Uhr

NORDICO STADTMUSEUM LINZ

KuratorInnenführung Wege zum Glück mit Klaudia Kreslehner, 18 Uhr
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Karten sind 15 Minuten vor der Führung an der Kasse erhältlich.

100 % Wege zum Glück in Linz, 19–23 Uhr
Kombinierte Führung durch die Sonderausstellung und die Sammlungspräsentation (19, 20, 21, 22, 23 Uhr)
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Karten sind 15 Minuten vor der Führung an der Kasse erhältlich.

TIPP:
# Die GewinnerInnen des Fotowettbewerbs #linzimglück werden prämiert.
# Pflück dir dein Glücksbild. Eine Fotoleine lädt zum Bilder-Mitnehmen ein.
Kosten: Ticket Lange Nacht der Museen

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.