Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Oktober 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Cover Sicherheitsratgeber
SICHERHEIT
Presseaussendung vom 16.10.2017

Sicherheitsforum im Volkshaus Harbach

Mit den Bürgerinnen und Bürgern im Dialog

Am Mittwoch, 18. Oktober 2017, steht um 19 Uhr ein Sicherheitsforum im Volkshaus Harbach in Urfahr auf dem Programm. Dabei werden im direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern die Themen Sicherheit und Zusammenleben erörtert. Zudem werden rechtliche Grenzen diskutiert, Möglichkeiten ausgelotet und Verbesserungen für den Stadtteil erarbeitet. Veranstaltet wird das Forum vom Sicherheitsressort der Stadt Linz und der Polizei, die von Brigadier Karl Pogutter vertreten wird.

„Ich lade alle Interessierten ein, diese Gelegenheit wahrzunehmen. Hier können sie sozusagen aus erster Hand Wissenswertes zu Themen erfahren, die sie bewegen – einerseits aus Sicht der Politik, andererseits aus der der Exekutive“, sagt der zuständige Referent, Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

Für die Sicherheitsforen dient das Rotterdamer Modell als Vorbild. Dort hält der Bürgermeister gemeinsam mit VertreterInnen der Polizei und der Staatsanwaltschaft so genannte Bürgerforen ab. Dabei werden Probleme und mögliche Lösungen direkt mit den Betroffenen besprochen – ohne klassischen Monolog-Vortrag, sondern im direkten Austausch.

Sicherheit

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.