Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Oktober 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
VSG
SOZIALES
Presseaussendung vom 16.10.2017

VSG: Solide Arbeit durch Kontrollamtsbericht bestätigt

OÖ-weiter Vergleich zeigt sehr gute Erfolgsquoten

Der Bericht des Linzer Kontrollamtes zur Initiativprüfung des VSG bestätigt die gute und nachhaltige Arbeit, die der Verein für Sozial- und Gemeinwesenprojekte (VSG) leistet. Geprüft wurden die Teilbereiche und Projekte des VSG, besonders hinsichtlich ihrer Wirkungsorientierung. Der Bericht zeigt, dass vor allem die Projekte „Produktionsschule FACTORY“ und „KICK“, die im Bereich der beruflichen Orientierung bzw. Qualifizierung angesiedelt sind, im Vergleich mit ähnlichen Angeboten in Oberösterreich sehr gut abschneiden.

Vom Kontrollamt wurden keine Fehler in der Vereinsführung gefunden, lediglich Verbesserungen bzw. Adaptierungen ausgesprochen. „Dies zeigt eindeutig, dass der VSG sachlich korrekt geführt wird. Die Angebote des Vereins sind aus der sozialen Landschaft von Linz nicht mehr wegzudenken“, freut sich Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing über das gute Prüfungsergebnis.

Besonders erfreulich fiel der Vergleich mit ähnlichen Angeboten zur beruflichen Orientierung bzw. Qualifizierung aus. Im ersten Halbjahr 2015 erreichte die Produktionsschule FACTORY | work.box eine Beschäftigungsquote von 44,4 Prozent und dabei eine Erfolgsquote von 61,1 Prozent, das Angebot KICK eine Beschäftigungsquote von 28,1 Prozent und eine Erfolgsquote von 56,3 Prozent. In diesem Zeitraum zeigten die Vergleichseinrichtungen im -Durchschnitt eine Beschäftigungsquote von 27,1 Prozent und eine Erfolgsquote von 47,1 Prozent. Damit lagen die Einrichtungen des VSG besser als der -Durchschnitt.

Im ersten Halbjahr 2016 lag das VSG-Angebot der Produktionsschule FACTORY | work.box (Beschäftigungsquote 36,4 Prozent, Erfolgsquote 50 Prozent), leicht unterhalb der -Quote, wobei die Abbruchquote mit 13,6 Prozent vergleichsweise gering ausfiel. Im selben Zeitraum erreicht das Angebot KICK eine Beschäftigungsquote von 42,4 Prozent und eine Erfolgsquote von 54,5 Prozent. Damit lag KICK im Vergleich besser als andere Angebote (Beschäftigungsquote 29,8 Prozent, Erfolgsquote 49 Prozent). Ähnlich ist die Abbruchsquote von 15,2 Prozent mit dem -Durchschnitt von 13,7 Prozent.

Von den PrüferInnen wurden insgesamt 14 Vorschläge erarbeitet, der Hauptteil davon bezieht sich auf finanzielle Vorgänge. So sollen etwa Fördervereinbarung überarbeitet, Finanzierungsschlüssel bzw. Kurskosten regelmäßig zu den gestiegenen Kosten angepasst werden. Ein weiterer Punkt zielt auf den Schutz von sensiblen Daten ab. Vor allem im Hinblick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung muss die Sicherheit für alle Bereiche des VSG gewährleistet werden.

Kontakt:
Büro Vizebürgermeisterin Hörzing
Beate Gotthartsleitner
Tel.: +43 732 7070 2028

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.