Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » November 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier überzeugt sich persönlich wie fachkundig mehr als 160 mediterrane Pflanzen in der Stadtgärtnerei am Freinberg eingewintert werden.
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 03.11.2017

Linzer Palmen beziehen ihr Winterquartier (Foto)

160 mediterrane Pflanzen im „Palmenhaus“ vor Frost geschützt

„Mehr als 160 mediterrane Pflanzen, unter ihnen Phönixpalmen, Olivenbäume, Lorbeerbäume und Baummagnolien, sind in den vergangenen Tagen von ihren in der ganzen Stadt verteilten Sommer-Standorten zurück in die Stadtgärtnerei am Freinberg ins Winterquartier gebracht worden“, erklärt der für Stadtnatur und Lebensqualität verantwortliche Vizebürgermeister Bernhard Baier. Teils mit schwerem Gerät mussten die bis zu fünf Meter hohen Pflanzen in das zirka 300 Quadratmeter große Folienhaus gehievt werden. Dort werden die Kübelpflanzen bei Temperaturen von etwa acht bis zehn Grad Celsius nun bis zum Frühjahr unter der fachkundigen Betreuung der Stadtgärtner überwintern.

Grundsätzlich versucht die Stadtgärtnerei, dass alle Palmen und andere mediterrane Pflanzen so lange wie möglich im Freien bleiben. Sobald sich aber der erste Frost ankündigt und sich die Nachttemperaturen für die jeweilige Pflanzenart einer kritischen Grenze nähern, heißt es ab ins Winterquartier. Das Überwintern der Palmen ist eine heikle Angelegenheit, denn plötzliche, starke Temperaturschwankungen müssen unbedingt vermieden werden, da die Palmenwedel sofort viel Wasser verdunsten und der Stoffwechsel der Pflanzen durcheinandergerät.

Zusätzlich zu den 160 Kübelpflanzen werden 120 Töpfe mit indischem Blumenrohr ebenfalls zum Überwintern in die Gärtnerei zurückgebracht. Die Knollen werden aus der Erde genommen, geputzt und kühl und trocken überwintert. Im Frühling werden sie erneut in die Erde eingelegt und können dann wieder ihre Pracht entfalten.

Kontakt:
Büro Vizebürgermeister Mag. Baier
Mag. arch. Christoph Gahleitner
Tel.: +43 732 7070 1022

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier überzeugt sich persönlich wie fachkundig mehr als 160 mediterrane Pflanzen in der Stadtgärtnerei am Freinberg eingewintert werden. Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier überzeugt sich persönlich wie fachkundig mehr als 160 mediterrane Pflanzen in der Stadtgärtnerei am Freinberg eingewintert werden.  Druckdatei (neues Fenster): 20171103cdruck.jpg
17 x 10 cm mit  300 dpi
(2 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.