Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Dezember 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Ö3-Weihnachtswunder Moderatoren Gabi Hiller, Andi Knoll und Robert Kratky (Foto: Ö3)
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 07.12.2017

Aufbau des Ö3-Weihnachtswunder-Dorfes (Foto)

Beginn der Arbeiten am 7. Dezember vor dem Alten Rathaus

Der Aufbau des Container-Dorfes für das Ö3-Weihnachtswunder erfolgt seit Donnerstag, 7. Dezember, vor dem Alten Rathaus. Nach Salzburg, Graz und Innsbruck macht die Spendenaktion heuer von 19. bis 24. Dezember in Linz Station. Vom Glasstudio mitten im vorweihnachtlichen Treiben sendet Hitradio Ö3 fünf Tage und Nächte lang Live-Programm. Die Moderatoren Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll werden in der Ö3-Wunschhütte prominente Gäste begrüßen, einzigartige Live-Musikmomente erlebbar machen und Advent-Fasten. Vor allem aber werden sie gegen eine Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Gemeinde erfüllen. In den ersten drei Jahren des Weihnachtswunders sind so immerhin mehr als 3,5 Millionen Euro zusammengekommen.

Die Mission Control, quasi der Stützpunkt des Ö3-Teams, ist im Pressezentrum des Alten Rathauses. Das Herzstück, die „Ö3-Wunschhütte“ besteht aus drei zusammengefügten Containern, die an drei Seiten verglast sind. In der gläsernen Wunschhütte ist ein komplett ausgestattetes Ö3-Sendestudio eingerichtet. Zusätzlich ist das Studio mit Videokameras ausgestattet, da das Ö3-Weihnachtswunder nicht nur rund um die Uhr auf Ö3 zu hören ist – sondern über die Ö3-Homepage auch 120 Stunden lang ein Videostream live aus diesem Studio zu sehen ist. Auf dem Ö3-Studio befindet sich ein weiterer Container für Event- und Sendetechnik und dahinter stehen die Schlaf- und Sanitärcontainer.

Zur Aufstellung kommt auch der vom Linzer Graffiti- und Mural Harbour-Künstler Erich Willner gestaltete Stahlcontainer, der als Sockel für die LED Wall dient.

Ö3-Weihnachtswunder

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Der Aufbau des Container-Dorfes für die Spendenaktion Ö3-Weihnachtswunder vor dem Alten Rathaus hat am Donnerstag, 7. Dezember, begonnen. Der Aufbau des Container-Dorfes für die Spendenaktion Ö3-Weihnachtswunder vor dem Alten Rathaus hat am Donnerstag, 7. Dezember, begonnen.  Druckdatei (neues Fenster): 20171207e_druck.jpg
17 x 11 cm mit  300 dpi
(1,8 MB)
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Der Aufbau des Container-Dorfes für die Spendenaktion Ö3-Weihnachtswunder vor dem Alten Rathaus hat am Donnerstag, 7. Dezember, begonnen. Der Aufbau des Container-Dorfes für die Spendenaktion Ö3-Weihnachtswunder vor dem Alten Rathaus hat am Donnerstag, 7. Dezember, begonnen.  Druckdatei (neues Fenster): 20171207f_druck.jpg
17 x 11 cm mit  300 dpi
(2,1 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).