Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Dezember 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Clemens Frauscher und Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger vor einer Mooswand
UMWELT
Presseaussendung vom 28.12.2017

Mooswand reinigt Linzer Luft (Foto)

Umweltressort startet Pilotprojekt an der Mauer des St. Barbara-Friedhofs

Ende letzter Woche ist die Mauer des St. Barbara-Friedhofs entlang der östlichen Dinghoferstraße „ergrünt“. Mit Unterstützung der Friedhofsverwaltung ließ das Umweltmanagement der Stadt Linz dort im Rahmen eines Pilotprojektes auf einer Fläche von zirka 80 Quadratmetern Moosmatten anbringen. Die Moosmatten der Green Wall Tec Produktions GmbH aus Wien sollen dabei helfen die Linzer Luft zu reinigen.

„Ich möchte mich bei Clemens Frauscher bedanken, dass uns der St. Barbara-Friedhof ermöglicht, auf unkomplizierte Art und Weise zu testen, wie sich die Mooswände in der Praxis bewähren“, sagt Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.   

Bereits 2007 wurde in einer Studie der Universität Bonn nachgewiesen, dass Moose die Fähigkeit haben, Feinstaub zu binden und in eigene Biomasse umzuwandeln. Damit können sie helfen, die Feinstaub-Belastung in den Innenstädten zu reduzieren. Die Abteilung Umweltmanagement beschäftigt sich bereits seit Anfang des Jahres mit dem Einsatz von Moosen zur Feinstaubbekämpfung. Im Juni beantragte Gemeinderätin Susanne Walcher einen Pilotversuch. „Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Projekt nun testen können, wie praktikabel Mooswände an stark befahrenen Linzer Straßen sind“, sagt Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Moose reduzieren die Feinstaubbelastung

Kontakt:
Büro Stadträtin Eva Schobesberger
Evi Gmach
Tel.: +43 732 7070 2019

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Clemens Frauscher und Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger vor einer Mooswand Clemens Frauscher vom Linzer St. Barbarafriedhof und die städtische Umweltreferentin Mag.a Eva Schobesberger begutachten die neuen Moosmatten zur Feinstaubbekämpfung  Druckdatei (neues Fenster): 20171228adruck.jpg
15 x 11 cm mit  300 dpi
(1,7 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.