Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » März 2018 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Tabakfabrik Linz
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 01.03.2018

Erfolg: Linz im Austausch mit der Hauptstadt des Silicon Valley

Stadt Linz und das Innovationsprogramm der Unesco City of Media Arts vorgestellt

Sie ist die Hauptstadt des Silicon Valley, Heimat von Großkonzernen wie eBay, Facebook, Google, Tesla, Airbnb oder Cisco und hat das höchste Durchschnittseinkommen der USA – San José. Nun tritt die kalifornische Millionenmetropole und international gefragte Partnerstadt in einen regen Städteaustausch mit Linz.

Im Auftrag des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger waren Tabakfabrik-Direktor Chris Müller und Patrick Bartos, Geschäftsführer der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria, Ende Februar zu einem Termin bei der Stadtregierung von San José geladen, um Linz und das Innovationsprogramm der UNESCO City of Media Arts vorzustellen. Begleitet und unterstützt wurden sie von Martin Rauchbauer und Georg Fürlinger von der Initiative Open Austria, die Österreich mit dem Silicon Valley vernetzt.

Text der gesamten Presseaussendung (PDF, 384 kB) (neues Fenster).

Kontakt:
Tabakfabrik Linz
Mag. Nina Fuchs
Tel.: +43 664 88 68 38 77

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)


KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.