Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » März 2018 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Ordnungsdienst-MitarbeiterInnen
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 02.03.2018

Ordnungsdienst strebt Vernetzung mit anderen Städten an (Foto)

Linzer und Welser Ordnungsdienst kooperieren künftig noch enger

Der neue Geschäftsführer des Linzer Ordnungsdienstes Mario Gubesch MBA traf am Donnerstag, 1. März 2018, sein Gegenüber aus Wels Hans Christian Rumpl bei einem Arbeitsgespräch. Schwerpunkte des  Meetings waren der Gedankenaustausch und die künftige bessere Vernetzung der Aufsichtsorgane der beiden Städte Linz und Wels.

Zudem wurden Erfahrungen über die Ausbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgetauscht. Auch hier will man künftig mehr Synergien nutzen und Ausbildungsgänge gemeinsam planen.

„Im Hinblick auf die Zukunft streben wir eine noch stärkere Vernetzung mit den Sicherheits- sowie Aufsichtsorganen der Städte in Österreich an. Die bei den täglichen Einsätzen gesammelten Erkenntnisse und der gegenseitige Erfahrungsaustausch mit anderen Städten dienen der Prävention und unserem gemeinsamen Ziel, Sicherheit auf noch höherem Niveau anzubieten. Auch bei der Ausbildung soll künftig enger zusammengearbeitet und gemeinsame Standards festgelegt werden“, erläutert der Linzer Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Detlef Wimmer. „Wir bekommen auch immer wieder Anfragen aus anderen Städten, die Interesse an der Einführung eines Ordnungsdienstes haben.“

Der nächste Besuch Anfang Mai ist bei der Mobilen Überwachungsgruppe Innsbruck geplant, auch mit Graz soll der Erfahrungsaustausch intensiviert werden.

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Personengruppe Mario Gubesch MBA, Geschäftsführer des Linzer Ordnungsdienstes (rechts) im Gespräch mit Josef Schuhmann, einem Kollegen der Ordnungswache Wels (links im Bild).
Foto: privat 
Druckdatei (neues Fenster): 20180302ddruck_privatjpg.jpg
13 x 17 cm mit  300 dpi
(1,7 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).