Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » März 2018 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Neues Rathaus
SICHERHEIT
Presseaussendung vom 08.03.2018

120 illegale Bordelle geschlossen

Erneut Beanstandungen nach dem Sexualdienstleistungsgesetz

Der Erhebungsdienst der Stadt Linz leistet neben dem Ordnungsdienst einen wesentlichen Beitrag zur Überwachung und Kontrolle von Gesetzen in der Lebensstadt Linz und führt dazu unterschiedliche Ermittlungen durch. Dazu zählen neben Erhebungen zur illegalen Bettelei, Aufenthaltsermittlungen und Recherchen über illegal abgestellte Autowracks, auch regelmäßige Kontrollgänge zur Einhaltung der Bestimmungen des . Sexualdienstleistungsgesetzes. 120 illegale Bordelle wurden in Linz auf Basis dieser Kontrolltätigkeit in den letzten fünf Jahren bereits geschlossen.

Auch bei der jüngsten „Rotlichtstreife“ wurden wieder vier verschiedene Etablissements von Mitarbeitern des Erhebungsdienstes in Begleitung der Kriminalpolizei kontrolliert, wobei in allen Fällen Mängel beanstandet werden mussten. Entweder waren die gesetzlich vorgeschriebenen Verantwortlichen nicht anwesend, Mitarbeiterinnen nicht gemeldet oder Gesundheitszeugnisse abgelaufen. Eine Frau versuchte sich mit einem gefälschten Asylausweis zu legitimieren. Weiters wurde in der Innenstadt mangels gesetzlicher Grundlagen ein weiteres illegales Bordell geschlossen.

„Die jüngsten Vorfälle bestätigen, dass Gesetze und Vorschriften nur dann Sinn machen, wenn sie auch kontrolliert werden. Das Team des Erhebungsdienstes leistet hier gute Arbeit. Es geht auch darum, die Sicherheit der Linzerinnen und Linzer zu verbessern. Darüber hinaus ist es uns wichtig, die im Sexualdienstleistungsgewerbe tätigen Menschen zu schützen. Sonst werden sie von den Organisationen ausgebeutet und auch ihre Gesundheit leidet darunter“, spricht sich der Linzer Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Detlef Wimmer für eine intensive Fortführung der regelmäßigen Kontrolltätigkeit aus.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).