Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Juli 2018 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Marktszene
WIRTSCHAFT
Presseaussendung vom 09.07.2018

Erstes „Bier und Grillen am Markt“ (Foto)

Südbahnhofmarkt am 13. und 14. Juli erstmals ganz im Zeichen von Gerstensaft und gegrillten Köstlichkeiten

Regionalität wird am Südbahnhofmarkt groß geschrieben. Das unterstreicht am kommenden Wochenende das erste „Bier & Grillen am Markt“, initiiert von den beiden Brauern Sandra Buchrucker und David Schobesberger von der Marktbrauerei. Im Dezember 2017 offiziell eröffnet, ist die Marktbrauerei mittlerweile aus dem Marktgeschehen nicht mehr wegzudenken. Seit Februar 2018 wird in der 35 Quadratmeter großen Koje direkt am Markt vor Ort gebraut. Mit den angebotenen Craft-Bierspezialitäten wird das Angebot an regional gewachsenen und verarbeiteten Produkten von bester Qualität hervorragend ergänzt.

„Bier und Grillen am Markt“

Was würde zu einem kühlen Craft Bier besser passen, als frisch Gegrilltes vom Rost? Saftige Steaks, Pastrami und Pulled Pork, Fisch oder Gemüse werden die Herzen der Genießerinnen und Genießer höher schlagen lassen. Auf sie wartet am Freitag, 13. Juli, von 11 bis 20 Uhr und Samstag, 14. Juli, von 9 bis 17 Uhr bei „Bier und Grillen am Markt“ ein einzigartiges Fest mit Bierraritäten, haben sich zur Verstärkung der ansässigen Brauerei doch weitere Kleinbrauereien aus der Region angekündigt. Edle Hopfentropfen und Gegrilltes – dafür packen die Betriebe am Markt gemeinsam an und stellen ein abwechslungsreiches Angebot für die Besucherinnen und Besucher bereit. Für die passende musikalische Begleitung sorgt Loungemusik durch einen DJ.

Sommerzeit ist Bier- und Grillzeit

Nicht nur während der Fußball-Weltmeisterschaft steht das Bier hoch im Kurs. In den vergangenen Jahren hat sich die heimische Bierkultur hervorragend entwickelt. Laut Bierkulturbericht trinken 57 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher regelmäßig Bier – Falstaff publizierte für das Jahr 2017 eine Gesamtproduktion von 9,7 Millionen Hektolitern, was einem Pro-Kopf-Konsum von 106 Litern Bier entspricht. 89 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher sind davon überzeugt, das regionale Bierspezialitäten einen wichtigen Beitrag für die heimische Bierkultur leisten. 39 Prozent schätzen ganz besonders sortenspezifische Spezialitäten wie Pils, Weizen oder Zwickl, 24 Prozent saisonale und 26 Prozent die regionalen Spezialitäten. Als besonders wichtig empfunden wird dabei die perfekte Temperatur des Bieres sowie die Kombination mit dem entsprechenden Glas. Interessant ist, dass Biertrinker eine große Markenaffinität aufweisen: so schwören 26 Prozent der Bierkonsumenten auf eine Marke, 40 Prozent beschränken sich auf zwei bis drei Stammmarken. „Bier und Grillen am Markt“ bietet nun die ideale Möglichkeit, über den Glasrand hinaus zu blicken und neue Sorten zu verkosten.

„Sowohl feine Craft-Bier-Spezialitäten als auch Köstliches vom Grill treffen den Zeitgeist punktgenau“, ist sich Vizebürgermeister Bernhard Baier sicher. „Regionalität sowie die Qualität und Frische der Produkte sind heute entscheidend und machen den Unterschied aus. Der Südbahnhofmarkt steht als größter und beliebtester Frischemarkt des Landes genau dafür, weshalb das erste „Bier und Grillen am Markt“ eine hervorragend passende und authentische Initiative ist“, so Baier.

Teilnehmende Betriebe und ihre Spezialitäten

Die Brauereien

Marktbrauerei
Die (einzige gewerbliche) Linzer Brauerei wurde Ende 2017 eröffnet und ist Initiator und Gastgeber am Südbahnhofmarkt. Neben kreativen Biersorten wie einem Session IPA, einem American Amber Ale und einem sommerlichen Holunderblütenbier gibt es auch klassische Biersorten wie Helles und Weizen. „Speziell für das Bier- und Grillfest wurden auch eine eigene rauchige Grillsauce sowie ein Biersenf entworfen, die auf dem Bockbier der Linzer Biermanufaktur basieren“, so Dr. David Schobesberger von der Marktbrauerei. Die Produkte machen gleichzeitig Gusto auf die von der Marktbrauerei angebotenen Bierseminare, die Einblick in die Kunst der Bierherstellung geben und Wissenswertes rund um die dafür benötigten Rohstoffe, den Brauprozess und die Geschichte der Bierproduktion geben. Im Rahmen von geführten Verkostungen wird durch die diplomierte Biersommelière Sandra Buchrucker außerdem die Geschmackvielfalt des Gerstensaftes vermittelt.

Beer Buddies
Die kleine Brauerei aus Tragwein ist schon seit ein paar Jahren eine fixe Größe im österreichischen Craft-Bier Sektor. Neben ihren klassischen Sorten Urgestein und Bernstein präsentieren sie am Bierfest Kreationen wie den Hopf'n Foppa, ein fruchtig-bitteres IPA, Pure Awesomeness Pale Ale und Mojo Ale, ein röstaromatisches und hopfig-fruchtiges Black IPA.

Steyrer Bräu
Der gebürtige Steyrer Klaus Kremsmayr hat schon früh begonnen, mit dem Bierbrauen zu experimentieren. Seine Biere braut er in einem Bauernhof in Steyr-Gleink. Sein Zwickl und sein Weizenbock haben bereits viele Anhänger weit über die Region hinaus.

Bierkanter
Die vier Freunde der Mostviertler Handwerksbrauerei sind echte Newcomer und sind das erste Mal auf einem Bierfest in Linz dabei. Sie brauen in Winklarn bei Amstetten kreative und individuelle Biere. Man darf gespannt sein auf Sorten wie Farmhouse Ale, Pale Ale, Oatmeal Stout und Dry-hopped Lager.

Köstlichkeiten vom Grill werden kredenzt von:

Fritz Bäck und Fleischerei Daneder


Am Südbahnhof beheimatet, bieten Fritz Bäck und die Fleischerei Daneder Klassiker vom Grill. Bereits in 3. Generation bietet Daneder feinste Fleischwaren an. Seit 1980 am Südbahnhofmarkt beheimatet, erfreut man sich vieler Stammkunden, die die Qualität und Frische der Produkte schätzen.

Burgerei
Dem selbst gesetzten Ziel der Burgerei, mit den angebotenen Burgern zu begeistern, kommt man im Rahmen von „Bier und Grillen am Markt“ noch einen Schritt näher. Die Burgerei wird Köstlichkeiten aus einem großen Smoker zaubern.

Kowalski Café und Bistro
Kowalski punktet am Markt mit regionalen Köstlichkeiten und einem gemütlichen Ambiente. Passend zum kulinarischen Schwerpunkt des integrativen Arbeitgebers mit vegetarischer bzw. veganer Küche werden im Rahmen des Festes vegetarische Köstlichkeiten am Grill zubereitet.

Meeresbuffet Goldküste
Seit 2009 am Südbahnhofmarkt beheimatet, zeichnet sich das Meeresbuffet Goldküste seit jeher durch beste Qualität der frischen Fische und Meeresfrüchte aus. Bei „Bier und Grillen am Markt“ werden von der Goldküste Spezialitäten aus Fluss, See und Meer geboten.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz von Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier und Dr. David Schobesberger (Marktbrauerei) über Erstes „Bier und Grillen am Markt“)

www.südbahnhofmarkt.at
suedbahnhofmarktlinz

Kontakt:
Mag. Wolfgang Langeder
Tel.: +43 732 7070 1024

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Personengruppe

Edle Hopfentropfen und Gegrilltes bieten die Betreiber am Südbahnhofmarkt am kommenden Wochenende. 

V.l.n.r.: Andreas Katzensteiner (Burgerei), Mag.a Sandra Buchrucker und Dr. David Schobesberger (Marktbrauerei), Andreas Hartl (Hartl’s Kulinarikum), Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier, Mag.a Anke Merkl (Abteilung WEU)

 
Druckdatei (neues Fenster): 20180709adruck(1).jpg
17 x 14 cm mit  300 dpi
(2,4 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).