Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Sehenswertes Linz »  » Linz Bilder » Aktuell »  »  »  » Startseite

Sehenswertes Linz

Historische Bauwerke, beeindruckende Kirchen und einer der größten mittelalterlichen Hauptplätze Zentraleuropas vereinen sich mit markanter zeitgenössischer Architektur zu einem außergewöhnlichen Stadtbild.

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Linzer Hauptplatz

    Linzer Hauptplatz

    Seit Jahrhunderten herrscht auf dem Hauptplatz in Linz ein lebendiges Treiben. Einst war er der Marktplatz, heute locken Kulturereignisse, der Flohmarkt, der Christkindlmarkt und Straßencafes die Menschen an. Die Dreifaltigkeitssäule wurde 1723 aus Dankbarkeit für die Rettung aus Kriegsgefahr, Feuersbrunst und Pest errichtet.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 7,5 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s39__druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Martinskirche

    Martinskirche

    Die Martinskirche wurde 799 erstmals urkundlich erwähnt und gilt als die älteste ursprünglich erhaltene Kirche Österreichs. Im Inneren sind freigelegte römische Inschriften und eine Ofenanlage aus der Römerzeit zu besichtigen.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 2,2 MB
    Druckdatei (neues Fenster): Martinskirche_gross.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Friedrichstor am Linzer Schloss

    Friedrichstor

    Der versteckte Torbogen am Linzer Schloss ist der ehemalige Hauptzugang. Dieses mittelalterliche Friedrichstor besitzt einen Wappenstein aus dem Jahr 1481 mit der Inschrift „AEIOU“ (Alles Erdreich ist Österreich untertan) und dem kaiserlichen Monogramm. Das Schloss wurde 799 erstmals urkundlich erwähnt.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 3 MB
    Druckdatei (neues Fenster): friedrichstor_g.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster)

    Landhaus

    Der Renaissancebau entstand im 16. Jhdt. an der Stelle des Minoritenklosters und ist heute Sitz des Landeshauptmannes von Oberösterreich, des Landtages und der Landesregierung. 

    Foto: Stadt Linz
    33 x 46 cm mit 300 dpi, 8,4 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s_46landhaus_druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Neuer Dom

    Neuer Dom

    Der neugotische Dom ist mit 20 000 Sitzplätzen die größte Kirche Österreichs und nur einen Meter niedriger als der Wiener Stephansdom. Das Gotteshaus wurde 1924 eingeweiht.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 8,2 MB
    Druckdatei (neues Fenster): neuer_dom_druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Innenraum des Neuen Doms

    Neuer Dom

    Bemerkenswert sind die Gemäldefenster, darunter das bekannte Linzer Fenster mit Darstellungen aus der Stadt-Geschichte und die Krippenanlage in der Gruftkirche.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 1,8 MB
    Druckdatei (neues Fenster): dom2.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Domplatz Linz

    Domplatz

    Gleichzeitig mit dem Bau eines neuen Hotels nahe des Doms wurde der Vorplatz neu gestaltet. Nun treffen Tradition und Moderne architektonisch aufeinander. 

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 1,5 MB
    Druckdatei (neues Fenster): domplatz_g.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Linzer Altstadt

    Linzer Altstadt

    In der historischen Linzer Altstadt vereinigen sich Einflüsse vieler Jahrhunderte. Besondere Highlights sind die schönen Barockfassaden der Häuser.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 8,3 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s_46_apothekerhaus_druck_.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Arkadenhof

    Arkadenhof

    Das Linzer Landhaus ist ein weitläufiger Renaissancebau mit drei Innenhöfen. Im Sommer finden im außergewöhnlichen Ambiente des Arkadenhofes Konzerte statt.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 866 kB
    Druckdatei (neues Fenster): Arkadenhof_konzert.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Bergschlössl

    Bergschlössl

    Das barocke Baujuwel steht inmitten einer bezaubernden Parkanlage auf der Gugl. Das Bergschlössl bietet einen stilvollen Rahmen für Veranstaltungen und beherbergt die internationale Management-Akademie LIMAK.

    Foto: Design Center Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 11,1 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s_45_druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Landesmuseum - Francisco-Carolinum

    Landesmuseum - Francisco-Carolinum

    Als Stammhaus des Oberösterreichischen Landesmuseums zeigt das Francisco-Carolinum regelmäßig Sonderausstellungen aus dem Bereich der Kunst- und Naturwissenschaften. Das Gebäude beherbergt auch die von Adalbert Stifter begründete Landesgalerie.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 665 kB
    Druckdatei (neues Fenster): landesmuseum1.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Tuchfabrik in Auwiesen

    Tuchfabrik

    Die Tuchfabrik Himmelreich & Zwicker in Auwiesen war zum Zeitpunkt ihres Entstehens um die Jahrhundertwende eines der weltweit ersten Fertigteilbauwerke. Getragen wird das Gebäude lediglich von den Außenwänden und 70 gusseisernen Säulen. Ende der 1990er Jahre wurde die historische Fabriksanlage revitalisiert. Seitdem bereichert die Tuchfabrik mit einem Lebensmittel-Nahversorger, Loft-Wohnungen, Büros und Räumlichkeiten für die Kirche der Pfarre Auwiesen den Stadtteil.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 9,7 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s_66_druck_.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Design Center

    Design Center

    Auf dem Europaplatz entstand in den Jahren 1988-1993 das Linzer Design Center. Der Star-Architekt Thomas Herzog entwarf die Pläne des Gebäudekomplexes, der in der Größe mit dem Linzer Hauptplatz vergleichbar ist. Außergewöhnlich ist die Stahlkonstruktion der 304 Meter langen Halle mit 34 Stahlbogen.

    Foto: Planung, Technik und Umwelt - Pertlwieser
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 2,9 MB
    Druckdatei (neues Fenster): dc_druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Wissensturm

    Wissensturm

    Ein Veranstaltungsprogramm mit etwa 1 500 Kursen,  110 000 Bücher, Filme und CDs warten im Wissensturm auf Ihre BesucherInnen. 

    Foto: Stadt Linz
    33 x 46 cm mit 300 dpi, 7,4 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s_79_druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): SolarCity Pichling

    solarCity Pichling

    Linz hat mit der von international anerkannten Architekten geplanten solarCity ein viel beachtetes Stadtentwicklungsprojekt realisiert. Die drei Eckpfeiler der Nachhaltigkeit "Ökonomie, Ökologie und Soziales" wurden bei den Planungen berücksichtigt.

    Der Platz mit dem Infrastruktur-Zentrum den Zweigstellen von Volkshochschule, Musikschule und Stadtbibliothek und von vielen sozialen und kulturellen Einrichtungen, stellt den Mittelpunkt des städtischen Lebens dar.

    Foto: Stadt Linz
    18 x 13 cm mit 300 dpi, 2 MB
    Druckdatei (neues Fenster): solarcity1_druck.jpg

  • Link auf größeres Bild (neues Fenster): Innenhof eines Altstadthauses

    Innenhöfe

    Lohnend ist ein Spaziergang durch die engen Gassen rund um den Hauptplatz. In den frei zugänglichen Innenhöfen der Altstadt gibt es vom römischen Brunnen bis zum mittelalterlichen Gewölbe vieles zu entdecken.

    Foto: Stadt Linz
    13 x 18 cm mit 300 dpi, 8,5 MB
    Druckdatei (neues Fenster): s_52_druck.jpg

Links zum Thema

Linz Bilder  | ÜbersichtStadtansichtenSehenswertes LinzKulturDas war Linz09EventsPöstlingbergDonauFreizeit und SportGrünes LinzKongressWeihnachtenLinzer Stadtteile
Creative Commons License (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (neues Fenster) lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme. Ausgenommen von dieser Lizenz sind Fotos, bei denen ausdrücklich eine andere Quellenangabe als "Foto: Stadt Linz" angegeben ist.


KONTAKT

Kommunikation und Marketing
FotografInnen
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
4020  Linz

Tel: +43 732 7070 1370 oder 1371
Fax: +43 732 7070 54 1370 oder 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

weitere Informationen: