Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Aktuelle Presseaussendungen »  »  »  »  »  »  » Startseite
Vermessungstechniker-Lehrling
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 08.11.2017

Lehre: Stadt Linz bietet Jugend Zukunftschancen

Bewerbungen für 2018 noch bis 15. Dezember 2017 möglich

Mit dem weitaus größten Engagement aller Landeshauptstädte für die Berufsausbildung von Jugendlichen punkten die Stadt Linz und ihre Unternehmensgruppe im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit. Derzeit erhalten 304 Lehrlinge eine Qualifikation, unter ihnen 86 kürzlich aufgenommene Nachwuchskräfte. Wer sich für eine im Herbst 2018 startende Lehrlingsausbildung interessiert, sollte rasch handeln. Bis 15. Dezember 2017 müssen die Bewerbungen beim Magistrat einlangen.

Zur Wahl steht ein vielfältiges Spektrum von 21 Lehrberufen. Neben dem Magistrat nehmen die LINZ AG, die Seniorenzentren und die GWG Lehrlinge auf. Für die Lehrstellen können sich die künftigen Auszubildenden online bewerben oder die erforderlichen Unterlagen herunterladen. Die Links und umfassende Informationen scheinen auf der Internetseite www.linz.at/politik_verwaltung/6098.asp auf. Zum Auswahlverfahren zählen ein Berufseignungstest und ein Vorstellungsgespräch in der zuständigen Ausbildungsstelle. Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz haben bei gleicher Qualifikation Bewerberinnen einen Startvorteil, wenn im jeweiligen Lehrberuf Frauen unterrepräsentiert sind.

Ziel der Stadt Linz ist die Ausbildung möglichst vieler Jugendlicher. Daher geht es seit 2005 nicht mehr um den eigenen Personalbedarf, sondern um die Vorbereitung auf künftige Entfaltung in der Wirtschaft. Ein Teil der Lehrstellen bietet Chancen für Jugendliche mit erhöhtem Betreuungsbedarf. Speziell konzipierte Förder- und Unterstützungsmaßnahmen garantieren eine erfolgreiche Berufsausbildung. Die Lehrlinge erhalten Förderunterricht in Kleingruppen oder eine intensive Lernbegleitung während des Berufsschulbesuches. Die Betreuung erfolgt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lehrlingsausbildung, durch die Volkshochschule Linz sowie ein Nachhilfeinstitut. Sie ermöglicht auch Jugendlichen mit Lern- und Konzentrationsschwächen einen erfolgreichen Berufsschulabschluss. Ein Teil der Jugendlichen mit Förderbedarf absolviert eine verlängerte Lehrzeit oder erwirbt eine Teilqualifikation. Um ihre Fähigkeiten auszubauen, haben Lehrlinge des Magistrats die Möglichkeit, Praktika in Partnerbetrieben zu absolvieren.  Besonders engagierte Lehrlinge können bei Aufenthalten in Irland, Schottland, England, Belgien, Italien und Malta ihre Sprachkenntnisse erweitern und Auslandserfahrung sammeln. Seit 2011 besteht auch die Möglichkeit, eine „Lehre mit Matura“ zu absolvieren.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.