Solaranlagenförderung für Häuser mit mehr als drei Wohnungen

Beim Einbau einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung und/oder Heizungsergänzung bei Häusern mit mehr als drei Wohnungen Wohnbau wird in Abhängigkeit von der Leistung der Solaranlage in Kooperation der Linz AG gefördert.

Voraussetzungen für die Förderung:

  • Solaranlage muss in Linz installiert sein
  • Eingereichte Rechnungen dürfen nicht älter als 1 Jahr sein.

Vorgangsweise:

  • Antrag mit untenstehendem Formular herunterladen
  • Die weitere Vorgangsweise ist in den Erläuterungen im Förderformular beschrieben  

Förderhöhe:

  • 720 Euro für die Installation der Anlage
  • 150 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche (Lichteintrittsfläche)
  • Die maximale Höhe der Förderung ist mit 25% der Gesamtinvestitionskosten begrenzt.

Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen Zuschusses.

 

Aktuelle Förderungen bei anderen Institutionen siehe unter "Weiterführende Links"

Förderungsrichtlinien

Formulare zu diesem Thema

Weiterführende Links

Kontakte

  • Planung, Technik und Umwelt - Stadtklimatologie und Umwelt

    Hauptstraße 1-5, 4041 Linz +43 732 7070 E-Mail Adresse: ptu.sku@mag.linz.at


    Parteienverkehr auch ohne Terminvereinbarung: Montag 8 bis 12:30 und 14 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8 bis 12:30 Uhr.
    Außerhalb der Parteienverkehrszeiten können Termine vereinbart werden.
    Wir empfehlen auch während der Parteienverkehrszeiten eine Terminvereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden.
    Schließtage: 24.12. und 31.12.
  • Sicherheitskontrollen beim Eingang zum Neuen Rathaus

    Wegen Sicherheitskontrollen beim Eingang zum Neuen Rathaus kann es zu Verzögerungen kommen. Bitte kommen Sie rechtzeitig zu Ihrem Termin.

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos