Infektionsfreiheitsschein

Ein Infektionsfreiheitsschein wird ausgestellt, wenn bei einem Kind nach einer Infektionskrankheit, z.B. Scharlach oder auch Kopfläuse, keine Ansteckungsgefahr im Kontakt mit anderen Kindern mehr besteht.

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus

    Seit 07.07.2020 gilt wieder die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in den Amtsgebäuden der Stadt Linz

  • Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie

    Hauptstraße 1-5, 4041 Linz
    +43 732 7070 2666


    Derzeit geschlossen